Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61164

afterworklounge 131

(lifePR) (Wiesbaden, ) Nach dem grandiosen "Revival" der afterworklounge auf dem Sonnendeck, das leider von einem Unwetter vorzeitig beendet wurde, kehrt das Online-Stadtmagazin wiesbaden.eins.de mit seinem Party-Konzept nun wieder zurück in bewährte Feierhallen. Am Donnerstag, den 21. August stattet die awl dem Cubique einen Besuch ab.

Dj Wigm (mainkinzig.eins.de) und Boris Rampersad (wiesbaden.eins.de) versprechen auch dieses Mal wieder einen 'Feier-Abend', der sich gewaschen hat. Die beiden DJs präsentieren den Besuchern bis zum frühen Morgen ihre Interpretation partytauglicher Tracks. Für den adäquaten House-, Black- und Party Classic-Sound ist also gesorgt, die Stimmung kommt ganz von selbst.

Schon zum 131. Mal präsentiert das Team vom Online-Stadtportal wiesbaden.eins.de seine afterworklounge. "Wir freuen uns jedes Mal wieder auf einen gelungenen Party-Abend mit unserer Community", erklärt Katja Miorin, Redaktionsleitung und Pressesprecherin. "Mit dem beliebtesten Club Wiesbadens und unseren grandiosen Residents stehen für diese Ausgabe der awl alle Party-Türen offen!"

Los geht's wie immer um 18:00h, Schluss ist um Mitternacht.

Der Eintritt kostet fünf Euro.

Facts:

Veranstaltung: wiesbaden.eins.de "awl 131"

Datum: Donnerstag, 21.08.2008

Einlass: 18.00 Uhr; Veranstaltungsende: 24.00 Uhr

Veranstaltungsort: Cubique, Taunusstraße 27, Wiesbaden

Eintritt: 5 Euro / auf www.wiesbaden.eins.de kann man 3x2 Freikarten gewinnen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikalische Komödie mit Lortzings »Die Himmelfahrt Jesu Christi« in der Peterskirche

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Die Musikalische Komödie bringt zum Reformationsjubiläum und Auftakt des Kirchentages das Oratorium »Himmelfahrt Jesu Christi« von Albert Lortzing...

Filmpremiere: Gor Margaryan - " Hydrographie " - Dokumentarfilm

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

„Hydrographie“ ist ein Dokumentarfim über die Wissenschaft und eine Selbst- und Forschungsreise. Der Künstler und Filmemacher Gor Margaryan begab...

Neu: Die NaturRADtour Karlsruhe

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Rheinauen, Hardtwald, Hochgestade & Co. – die neue NaturRADtour verbindet auf rund 48 Kilometer Rundfahrt die eindrucksvollsten Landschaften...

Disclaimer