Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62841

Rhein-Maas-Saar Opti-Trophy in Roermond / Niederlande am 23. und 24.08.2008

(lifePR) (Düsseldorf, ) Mit einem Rekordstarterfeld von 122 Starterinnen und Startern ging am Sonntag die Rhein-Maas-Saar Opti-Trophy in Roermond zu Ende. Diese mit Abstand größte Regatta im Einzugsgebiet des Seglerverbandes Nordrhein Westfalen war nicht nur für die beteiligten Seglerinnen und Segler (und deren Eltern) eine gelungene Veranstaltung.

Bei wechselnden Wetterbedingungen und insgesamt fünf Läufen bei der Opti-A und vier Läufen bei der Opti-B an beiden Tagen waren für die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer abwechslungsreiche und spannende Positionskämpfe zu verfolgen.

Im B-Starterfeld mit insgeamt 68 Booten setzte sich als Gesamtsieger Jonny Pagen vom SVWu durch.

Im Opti A-Feld mit 54 Booten hieß der Sieger Nils-Henning Hofmann vom Düsseldorfer Yachtclub.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Commerzbank-Arena Frankfurt begrüßt den 15-millionsten Stadionbesucher

, Sport, COMMERZBANK ARENA - Stadion Frankfurt Management GmbH

Gleich zwei Jubiläen gab es an diesem 21. Spieltag der Fußball Bundesliga zu feiern. Bereits am gestrigen Freitag erzielte der Leverkusener Bellarabi...

Zwei BMW M6 GT3 von ROWE Racing in der Blancpain GT Series 2017 unterwegs

, Sport, BMW AG

. Blancpain GT Series: ROWE Racing setzt wieder zwei BMW M6 GT3 ein. Saisonhighlight­: die 24 Stunden von Spa-Francorchamps Intern­ational...

Kampfgeist wird nicht belohnt: MS Amlin Andretti bleibt in Argentinien ohne Punkte

, Sport, BMW AG

. Schwieriges Wochenende für die MS Amlin Andretti Fahrer in der argentinischen Hauptstadt. António Félix da Costa und Robin Frijns verpassen...

Disclaimer