Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 905052

Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG Parkstraße 10 50968 Köln, Deutschland http://www.dbkg.de
Ansprechpartner:in Frau Stephanie Benzler
Logo der Firma Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG
Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG

Dr. Becker Klinik Norddeich feiert 25-jähriges Bestehen

(lifePR) (Norddeich, )

Internes Fest für Mitarbeitende sowie Gäste aus Politik, Gesundheitswesen und Wirtschaft 
Langjähriger orthopädischer Chefarzt Dr. Thomas Drüke verabschiedete sich in den Ruhestand
Verantwortliche und Wegbegleiter blickten auf viele Herausforderungen zurück
Geschäftsführung der Klinikgruppe stellte umfangreiche Investitionen zur Sicherung des Standortes in Ausblick


Am Donnerstag, den 09.06.2022, feierte die Dr. Becker Klinik Norddeich ihr 25-jähriges Jubiläum. Bereits Ende letzten Jahres war das eigentliche Jubiläum, denn die ersten Patientinnen und Patienten wurden im Dezember 1996 in der Rehaklinik hinterm Deich begrüßt. Pandemiebedingt wurde die Feier jetzt nachträglich im Außenbereich der Klinik für Mitarbeitende und ca. 100 geladene externe Gäste, ausgerichtet. Von ihnen begrüßte Verwaltungsdirektor Bernd Hamann untern anderem Norddeichs Kurdirektor Armin Korok; Antje Harms, stellvertretende Landrätin Landkreis Aurich; Florian Eiben, Bürgermeister der Stadt Norden; Johann Saathoff, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und für Heimat; Dieter Krott als Vertreter der KV Niedersachsen sowie den ersten Verwaltungsdirektor der Dr. Becker Klinik Norddeich, Christian Strauß. Für musikalische Begleitung des Festes sorgte das Duo „Mach Lücht“. Die kulinarische Versorgung übernahm der Bio-Gastronom „Rebional“, der auch für die Patientinnen und Patienten der Klinik Lebensmittel vorzugsweise aus kontrolliert biologischem Anbau frisch zubereitet. 

25 Jahre Wandel und Herausforderungen

Dr. Ursula Becker, Geschäftsführerin der Dr. Becker Klinikgruppe gab den Gästen unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ einen Einblick in die bewegte Geschichte der Klinik. Darunter auch die vielen Herausforderungen, die es bis zur heutigen Vollbelegung zu meistern galt, z. B. durch Gesundheitsreformen Ende der 1990er Jahre sowie vertragliche Verwirrungen und hohe Baukosten. Ganz am Anfang stand jedoch die Herzensentscheidung, das Baugrundstück und das Therapiezentrum in Norddeich zu erwerben. „Schon meine Mutter hat in den 1930er Jahren Urlaub auf Norderney und Juist gemacht und daher den Entschluss maßgeblich mitgetragen. Und auch wir haben viele Sommer dort verbracht und tun dies bis heute,“ zeigte Dr. Ursula Becker ihre Begeisterung für den Standort. Auch unter Rehabilitandinnen und Rehabilitanden bestünde eine klare Vorliebe für eine „Reha an der See“, sodass die Lage ein Pluspunkt für die Ansiedelung gewesen sei. 

Von dieser profitiert der Landkreis gleich mehrfach: Mit rund 200 Mitarbeitenden ist die Dr. Becker Klinik Norddeich einer der größten Arbeitgeber in der Region. Zudem habe die Klinik auch für Gastronomen und Einzelhändler in Norddeich und Umgebung eine wichtige Bedeutung, wie Florian Eiben, Bürgermeister der Stadt Norden in seinem Grußwort betonte. „Außerdem kommen viele der ehemaligen Patienten gerne später als Urlauber zurück in unsere Gegend“, so Eiben. „Wir sind deshalb sehr froh darüber, dass sich die Dr. Becker Klinikgruppe damals für Norddeich entschieden hat und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre“, führte er aus. Denn aufgrund einer sich ändernden Gesellschaft und Arbeitswelt seien Rehakliniken wichtiger denn je. Dass die Dr. Becker Klinik Norddeich stets flexibel und am Zahn der Zeit sei, zeige sie mit Angeboten wie zuletzt der „Reha mit Hund“. 

Klinikmitarbeitende sorgen für guten Ruf der Klinik 

Als roter Faden zog sich durch alle Festreden die Wertschätzung der Mitarbeitenden: Nordens Bürgermeister Florian Eiben nannte es ein Markenzeichen der Klinik, dass sich die Patientinnen und Patienten hier mithilfe der Mitarbeitenden aller Berufsgruppen wohl fühlen. Der Vorsitzende des Wirtschaftsforum Norden e.V., Günter Schneider, der selbst bereits als Patient in der Rehaklinik gewesen war, bezeichnete die Mitarbeitenden als „Multiplikatoren für Norddeich und Ostfriesland“. Er überreichte Verwaltungsdirektor Bernd Hamann auf dem Podium die Mitgliedsplakette des Wirtschaftsforums Niedersachsen, die zukünftig am Klinikeingang zu sehen sein wird. 

Chefarzt dankte zu Abschied seinem Team

Auch der orthopädische Chefarzt der Klinik, Dr. Thomas Drüke dankte seinem Team: „Wenn Patienten zufrieden die Klinik verlassen, liegt das an allen Mitarbeitenden – von den Therapeuten, den Pflegenden über die Verwaltung bis zu den medizinischen Mitarbeitenden.“ Seine Rede galt dem Jubiläum aber auch seinem Abschied in den Ruhestand. Der Facharzt für Orthopädie, Physikalische Medizin, Sportmedizin und Chirotherapie war seit 1997 als Chefarzt in der Dr. Becker Klinik Norddeich und hat diese maßgeblich mitgestaltet. Zu seinen Verdiensten gehören unter anderem, dass die Anschlussheilbehandlung (AHB) und die medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) in der Klinik eingeführt wurden – heute zwei wesentliche Säulen der Klinik. Auch Bundeswehrsoldatinnen und -soldaten nach Auslandseinsatz finden dank Dr. Drüke heute in Norddeich Erholung durch die sogenannte Präventivkur.

Klinikgruppe investiert rund 6 Millionen Euro in Modernisierung

Die Dr. Becker Klinik Norddeich wird der Region langfristig treu bleiben. Verwaltungsdirektor Bern Hamann zeigte sich erfreut, dass die Geschäftsleitung trotz „stürmischer Zeiten azyklisch handelt und rund 6 Millionen Euro in den Standort investiert“. Bereits 2021 wurden in Haus 2 für rund 1,6 Millionen Euro neue Patientenzimmer gebaut. In diesem Jahr saniert die Klinik in Haus 1 für 3,3 Millionen Euro die bereits vorhandenen Zimmer. Zudem werden in Haus 1 für 530.000 Euro neue Fenster eingesetzt, der Speisesaal wird für ca. 580.000 Euro und die Küche für rund 170.000 Euro erneuert. 

Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG

Die Dr. Becker Klinik Norddeich ist eine Einrichtung für orthopädische und psychosomatische Rehabilitation. Insgesamt behandeln die rund 200 Mitarbeitende unterschiedlicher Fachrichtungen über 3.800 Patient:innen jährlich. Direkt an der Nordsee in attraktiver Lage, bietet die Klinik den Patient:innen wirksame Therapie und Regeneration in einem einzigartigen Klima. Die gesundheitsfördernde, immunstimulierende Meeresluft mit ihrem hohen Feuchtigkeits-, Jod- und Salzgehalt unterstützt dabei durch die Aktivierung von Selbstheilungskräften den Gesundungsprozess. Die Dr. Becker Klinik Norddeich bietet Rehabilitationsleistungen für Patient:innen aller Kassen, Rentenversicherer und Berufsgenossenschaften sowie für Privatpatient:innen, Beihilfeempfänger:innen und Selbstzahler:innen an. www.dbkg.de/klinik-norddeich

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.