Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130778

DIRK mit neuer IR-Dienstleisterdatenbank

(lifePR) (Hamburg, ) Der Deutsche Investor Relations Verband hat heute seine neue Dienstleister-Datenbank DIRS - Database of Investor Relations Services gestartet (www.dirk.org/DIRS-Datenbank.html). Das mit der Kölner Agentur NetFederation zusammen entwickelte Konzept wird auch auf dem Deutschen Eigenkapitalforum vom 09. bis 11.11.2009 in Frankfurt am Main am DIRK-Stand präsentiert.

Die neue Datenbank bietet ihren Nutzern Komfort und Effizienz bei der Suche nach Dienstleistern und Produktanbietern zu allen Facetten der Investor Relations. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und einfach zu handhaben. Mit der optimierten Suchfunktion ist es möglich Dienstleister alphabetisch, nach Regionen oder nach Ihrer Kategorie/Branche zu suchen.

"Von diesem neuen und deutschlandweit einzigartigen Service profitieren sowohl Anbieter als auch Nutzer von IR-Angeboten", führt Kay Bommer, Geschäftsführer des DIRK, aus. "Dienstleister erreichen zielgenau und ohne Streuverluste Ihre Klientel. IR-treibende Unternehmen und IR-Professionals erhalten einen umfassenden Überblick über die sich in den letzten Jahren stark vermehrten und verbesserten Angebote in diesem Bereich."

An einem Listing in der Datenbank Interessierte finden weitere Informationen unter www.dirk.org/DIRS-Preisliste.html oder direkt bei der DIRK-Geschäftsstelle
(info@dirk.org).

DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V.

Über den DIRK:

Der Deutsche Investor Relations Verband ist der deutsche Berufsverband für Investor Relations (IR). Als Sprachrohr der IR-Professionals vertritt der DIRK die Belange seiner Mitglieder aktiv im Dialog mit den Interessengruppen und Institutionen des Kapitalmarkts, der Politik und der Öffentlichkeit. Seinen Mitgliedern bietet der Verband aktive fachliche Unterstützung und fördert den regelmäßigen Austausch untereinander sowie mit IR-Fachleuten aus aller Welt. Darüber hinaus setzt er Maßstäbe für die professionelle Aus- und Weiterbildung des IRNachwuchses in Deutschland. Mit über 300 Mitgliedern setzt der DIRK die Standards für die Kommunikation zwischen Unternehmen und dem Kapitalmarkt.

Die Bandbreite der im DIRK organisierten Unternehmen umfasst sämtliche DAXWerte sowie das Gros der im MDAX, SDAX und TecDAX gelisteten Aktiengesellschaften bis hin zu kleinen Unternehmen und solchen, die den Gang an die Börse noch vor sich haben oder Fremdkapitalinstrumente emittieren. Weitere Informationen unter www.dirk.org.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer