Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675072

"Master of Wine"-Ausbildung auch in Deutschland

Mainz, (lifePR) - Die Ausbildung zum renommierten Master of Wine (MW) wird ab 2018 auch eine Woche lang in Deutschland stattfinden. Dies hat das Deutsche Weininstitut (DWI) mit dem Londoner Institute of Masters of Wine vereinbart.

Auf Initiative und mit Unterstützung des Verbands Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) wird die Seminarwoche für die Studenten in Neustadt an der Weinstraße stattfinden. Sie wird zudem von der Stadt Neustadt sowie von Pfalzwein e.V. unterstützt. Bis dato gibt es mit San Francisco, Adelaide, Rust (Österreich) und Bordeaux weltweit lediglich vier MW-Seminarstandorte außerhalb Großbritanniens.

Die Vorsitzende des Institute of Masters of Wine (IMW), Jane Masters MW, sagte zu der neuen Initiative: „Die MW Fortbildungsseminare sind bei der Vorbereitung auf die harten MW-Prüfungen von größter Bedeutung für die Studenten. In dieser mehrtägigen Prüfung werden alle Aspekte von Weinkunde, -wissenschaft und -handel abgefragt. Ich möchte dem Deutschen Weininstitut und dem VDP für ihre Unterstützung ausdrücklich danken. Die Platzierung im Herzen der Pfalz wird den Kandidaten, die allesamt erfahrene Wein-Profis aus allen Teilen der Welt sind, sehr von Nutzen sein.“

DWI-Geschäftsführerin Monika Reule sieht in dieser Kooperation eine hervorragende Möglichkeit, die internationale Reputation des Weinlands Deutschland zu stärken. „Mit den Master of Wine Studenten kommen sehr einflussreiche Meinungsbildner aus aller Welt zu uns, die vor Ort viel über die Besonderheiten der Weine aus den deutschen Anbaugebieten lernen können.“

Der seit 1953 verliehene Titel Master of Wine gehört zu den anspruchsvollsten und bedeutendsten Auszeichnungen, die in der Weinwelt erworben werden können. . Es gibt derzeit nur 369 MWs weltweit. Über 320 Studenten aus 40 Ländern befinden sich aktuell im MW Studien-Programm und hoffen darauf, den begehrten Titel eines Tages führen zu dürfen. Um ihn zu erlangen, müssen die Studierenden drei Phasen des Studien-Programms absolvieren: eine Zwischenprüfung nach dem ersten Jahr, die Stage 2 mit mehrtägigen Theorie- und Verkostungsprüfungen sowie die finale Phase, in der eine Abschlussarbeit erstellt werden muss.

Aus Deutschland wurden bisher acht Weinfachleute zum Master of Wine ernannt: Konstantin Baum, Markus del Monego, Romana Echensperger, Anne Krebiehl, Caro Maurer, Frank Röder, Janek Schumann sowie Jürgen von der Mark.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

eat! berlin bringt die Hauptstadt zum Kochen

, Essen & Trinken, eat berlin GmbH

Vom 23.02. bis zum 4.3.2018 erlebt die Hauptstadt ein kulinarisches Feuerwerk. An zehn eat! berlin Festivaltagen werden bei rund 50 Veranstaltungen...

„Bayerisches Bier“ aus Brasilien

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Die Biere der ältesten Klosterbrauerei der Welt werden in der Nähe des Zuckerhuts nach dem bayerischen Reinheitsgebot und mit bayerischen Rohstoffen...

Behr's Verlag macht sich für Schulsanitäter an der Gemeinschaftsschule Reinbek stark

, Essen & Trinken, B. Behr's Verlag GmbH & Co. KG

Mit einem Scheck über 500,- Euro fördert der Behr’s Verlag in diesem Jahr den Schulsanitätsdienst an der Gemeinschaftsschule Reinbek. Die Freude...

Disclaimer