Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135373

Kreativste Weinaktion in Kölner und Münchener Gastronomie ausgezeichnet

Mainz, (lifePR) - Die Sieger des Wein-Awards 2009 des Deutschen Weininstituts (DWI) für die kreativsten Gastronomen in Köln und München stehen fest. In dem spannenden Wettbewerb, wurden am 1. Dezember in München das Restaurant Retters und in Köln die Wein­präsentationen von Essers Gasthaus sowie Fischers Weingenuss und Tafelfreuden als herausragend mit der begehrten DWI-Trophy ausge­zeichnet.

Im Rahmen des Wettbewerbs hatten die Gastronomen die Aufgabe, Weine aus den deutschen Anbaugebieten möglichst kreativ in Szene zu setzen. Die Jury bewertete neben der Kreativität auch die Präsentation der Weine für die Gäste, kommunikative Aspekte der Aktionen sowie deren Differenzierung vom Tagesgeschäft. "Wir konnten in Köln und München außergewöhnliche und ganz individuelle Inszenierungen unserer Weine prämieren", freute sich DWI-Geschäftsführerin Monika Reule. Unter den beiden Gewinnern in Köln werde deshalb auch keine Platzierung vor­genommen, so die DWI-Chefin, die sich bei der Preisverleihung noch einmal für das große Engagement aller Wettbewerbsteilnehmer bedankte.

In Köln lud beispielsweise Christina Fischer in ihr Restaurant "Fischers Weingenuss & Tafelfreuden" zur "Wein-Lese-Zeit" mit zwei renommierten Weinbuchautoren ein. Dabei ergänzten die Weine perfekt kulinarische Kurzkrimis und Reise­geschichten rund um das edle Getränk.

Eine "Helloweinparty" am 31. Oktober bildete den krönenden Abschluss der Aktion "Wein spricht deutsch" in "Essers Gasthaus". Die Gäste konnten dort den gesamten Monat über ein Herbstmenü mit typischen Speisen und Weinen aus verschiedenen Regionen genießen, wobei ein Weinquiz für die passende Abwechselung am Abend sorgte.

In München überzeugte der Küchenchef des Restaurants "Retter's" die Jury mit der Komposition eines fünfgängigen Weinregionen-Menüs mit regionaltypischen Gerichten aus Württemberg, Baden, Franken, der Pfalz und von der Saar. Darüber hinaus wurden eine Woche lang täglich wechselnde Verkostungen von Weinen aus diesen Regionen angeboten. Außergewöhnlich waren zudem das Engagement mit dem der Service die Aktion begleitete und auch die große Bandbreite der bereitgestellten Weine.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Get the Look: Tafeln wie im Film "Mord im Orient-Express"

, Essen & Trinken, Villeroy & Boch AG

Ab dem 9. November rollt er wieder über die große Leinwand: der legendäre Orient-Express, heute im Einsatz als Venice Simplon-Orient-Express....

Herbstliches Brandenburg kulinarisch und touristisch

, Essen & Trinken, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Zum traditionellen Termin trifft sich die Zunft des Brandenburger Fleischerhandwerks im Erlebnispark Paaren und präsentiert sich und ihre Produkte...

Wodka Gorbatschow: And the winner is...

, Essen & Trinken, Henkell & Co.-Gruppe

„Kreiere eine stylische, coole und exklusive Limited Edition für Wodka Gorbatschow, des Wodkas reine Seele“ – so lautete die Aufgabe, die Anfang...

Disclaimer