lifePR
Pressemitteilung BoxID: 496055 (Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.)
  • Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.
  • Auguststraße 29
  • 53229 Bonn
  • http://www.dvr.de
  • Ansprechpartner
  • Sven Rademacher
  • +49 (228) 40001-72

Besser küssen, sicher fahren

(lifePR) (Bonn, ) Auto fahren ist wie küssen? Stimmt nicht? Stimmt doch. Zum Tag des Kusses am 6. Juli hat die Kampagne "bester beifahrer" des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner ein perfektes Beispiel dafür entdeckt, dass Küssen und Autofahren durchaus viele Parallelen haben.

Fahrerassistenzsysteme und Küssen haben mehr miteinander gemeinsam, als auf den ersten Blick angenommen. Schließlich küssen und fahren wir alle und das nahezu jeden Tag. Dennoch wäre hier und da ein wenig Assistenz sinnvoll - sowohl beim Austauschen direkter Lippenbekenntnisse wie auch beim Einparken oder beispielsweise dem Spurenwechsel.

Wie genau das aussehen kann, zeigt eines der zehn Gewinnervideos von Katrin Walscheck des Filmwettbewerbs der Kampagne "bester beifahrer".

Bereits 2012 hatte der DVR dazu eingeladen, einen 60-sekündigen Spot zu produzieren und kreativ zu zeigen, dass Fahrerassistenzsysteme das Fahren sicherer machen und den Fahrspaß erhöhen.

Einen Überblick über die Funktionsweise von Fahrerassistenzsystemen bietet die Informationsplattform www.bester-beifahrer.de. Die Kampagne „bester beifahrer“ (bitte immer die gleichen Zeichen innerhalb eines Textes nutzen) des DVR und seiner Partner setzt sich für Sicherheit auf den Straßen durch den Einsatz von Fahrerassistenzsystemen ein. Autofahrer finden auf der Webseite bundesweit die einzige Abfragedatenbank zur typengenauen Verfügbarkeit von Fahrerassistenzsystemen. Alle Informationen sind auch als App verfügbar: http://app.bester-beifahrer.de/

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.