Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 882034

Deutscher Rugby-Verband e.V. (DRV) Im Neuenheimer Feld 710 69120 Heidelberg, Deutschland http://www.rugby-verband.de/
Ansprechpartner:in Herr Jens Beeskow +49 172 5183255
Logo der Firma Deutscher Rugby-Verband e.V. (DRV)
Deutscher Rugby-Verband e.V. (DRV)

"Wolfpack" startet bei World-Series-Turnieren in Spanien

DRV-7er-Rugbymänner rücken bei Turnieren in Malaga und Sevilla nach

(lifePR) ( Heidelberg, )
Die deutschen 7er-Rugbymänner werden bei den beiden Turnieren der World Rugby Sevens Series in Spanien teilnehmen. Wie schon in Dubai, so stand der Deutsche Rugby-Verband auch für die Turniere in Malaga (21. bis 23. Januar) und in Sevilla (28. bis 30. Januar) als erster „Nachrücker“ auf Standby. Nachdem nun der neuseeländische Verband seine Teams aufgrund der Regularien wegen der Corona- Pandemie nicht nach Spanien entsendet, nimmt das Wolfpack dessen Platz im Starterfeld ein.

„Es ist erneut aufregend für uns, sich mit den besten Teams der Welt messen zu können, und wir freuen uns auf die Herausforderungen, aber in der Kürze der Zeit ist es natürlich sowohl organisatorisch, aber auch für die Spieler nicht leicht, sich adäquat auf so ein Turnier vorzubereiten“, so Bundestrainer Damian McGrath.

„Wir hoffen aber, dass wir mit diesem Team erneut mit den Besten mithalten und zeigen können, dass die starken Leistungen, die wir bei den World-Series-Turnieren in Kanada zeigen konnten, kein Strohfeuer waren.“

Personell kann der Bundestrainer nahezu aus dem Vollen schöpfen. Einige Spieler kehren nach Krankheit oder Verletzung in den Kader zurück, bei anderen – wie etwa bei Leon Hees, Manasah Sita oder Felix Hufnagel – steht hinter einem möglichen Einsatz aus verschiedenen Gründen zumindest noch ein kleines Fragezeichen, das es bis Turnierstart in Malaga, wo man es in der Vorrunde mit Australien, Irland und Japan zu tun bekommen wird, noch auszuräumen gilt.

Vielen womöglich noch nicht bekannt ist Howard Packman, der erstmals für den deutschen Kader auf Abruf steht. Der 26-jährige Flügel ist Engländer mit deutschem Pass, der schon länger „auf dem Zettel“ des DRV steht, und der in der Vergangenheit schon für die englische U20-15er-Nationalmannschaft sowie für das 7er-Topteam aufgelaufen ist und daher lange nicht für Deutschland spielberechtigt war. Jetzt erlauben es aber neue Regularien des Weltverbandes, dass Spieler, die mehr als drei Jahre nicht für ein anderes Land gespielt haben, das Nationalteam quasi wechseln dürfen. Und so stellt Packman eben nun erstmals eine starke Alternative für das deutsche Team dar.

Folgender Kader wurde für die beiden Turniere in Spanien nominiert:

RG Heidelberg: Carlos Soteras Merz, Robin Plümpe, Fabian Heimpel, Tim Lichtenberg, Bastian
van der Bosch
RK Heusenstamm: Sam Rainger, Leon Hees
TSV Handschuhsheim: Anjo Buckman
FC St. Pauli: Ben Ellermann
Hannover 78: Phil Szczesny
SC Germania List: Niklas Koch
Narvskaya Zastava RC (RUS): Jonathon Dawe
Terenure College RFC (IRL): Jack Hunt

Auf Abruf: Marcel Coetzee (TSV Handschuhsheim), Nicolas Rinklin, Manasah Sita (SC
Neuenheim), Felix Hufnagel (SC Germania List), Chris Umeh (Berliner RC), Howard Packman
(Blackheath Rugby/ENG)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.