Donnerstag, 19. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 150371

Kontrollausschuss prüft E-Mail von Kempter

Frankfurt/Main, (lifePR) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) prüft, ob gegen Schiedsrichter Michael Kempter ein Verfahren wegen Verdachts des unsportlichen Verhaltens eingeleitet wird. Hintergrund ist eine am Freitag in den Medien veröffentlichte E-Mail, die von Kempter stammen soll und deren Inhalt negativ auf den FC Bayern München ausgerichtet ist. Auf erste Nachfrage bestritt Kempter, irgendwelche Vorbehalte gegen Bayern München zu haben.

Im Dialog mit Kempter wurde festgelegt, dass er bis zur Klärung des Sachverhalts nicht als Schiedsrichter angesetzt wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die IDM fährt in Oschersleben in die neue Saison

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Tage sind gezählt, die Spannung steigt, die Starterlisten sind gefüllt. Vom 27. bis 29. April 2018 gastiert Deutschlands höchste Motorradstraßenrenns­portserie...

Handball: HC Erlangen auf schwerer Auswärtsmission gegen Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Gegen den Aufsteiger aus Hüttenberg erwartet die Erlanger ein heißer Fight, bei dem es darum gehen wird, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf...

Anmelden für den Charity Lauf beim Terrassenfest an der Hochschule Osnabrück

, Sport, Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle

Sportlich Begeisterte aus Osnabrück und Umgebung sollten sich den 24. April freihalten. Dann findet am Campus Westerberg der Hochschule Osnabrück...

Disclaimer