Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 373951

DFB begrüßt Entscheidung des Ligaverbandes

Frankfurt/Main, (lifePR) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) begrüßt die heutige Entscheidung der Ligavollversammlung für das Konzept "Sichereres Stadionerlebnis". DFB-Präsident Wolfgang Niersbach sagt: "Dass die deutliche Mehrheit der Lizenzvereine Geschlossenheit demonstriert und für das Sicherheitskonzept gestimmt hat, ist ein wichtiges Zeichen für den gesamten Fußball und die überwältigende Mehrheit der friedlichen Fans in Deutschland. Wir brauchen den Dialog zwischen allen Beteiligten, aber auch einheitliche Leitplanken, an denen sich alle orientieren können."

Auch Generalsekretär Helmut Sandrock, der für den DFB an der Versammlung in Frankfurt am Main teilnahm, zeigt sich zufrieden mit dem eindeutigen Votum für das Sicherheitskonzept: "Nach den vielen Diskussionen der vergangenen Wochen und Monate ist diese Entscheidung ein wichtiger Schritt, der hoffentlich weiter zur Versachlichung dieser Thematik beiträgt. Wichtig ist nun, dass alle Vereine die beschlossenen Maßnahmen konsequent und im Dialog mit ihren Fans umsetzen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

actimonda Schulturnier: Kinder träumen vom Kick auf dem Tivoli

, Sport, actimonda krankenkasse

Einmal auf dem legendären Grün des Aachener Tivolis die Fußballschuhe schnüren. Davon träumen viele Jungen und Mädchen aus der Region. Für einige...

Die IDM fährt in Oschersleben in die neue Saison

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Tage sind gezählt, die Spannung steigt, die Starterlisten sind gefüllt. Vom 27. bis 29. April 2018 gastiert Deutschlands höchste Motorradstraßenrenns­portserie...

Handball: HC Erlangen auf schwerer Auswärtsmission gegen Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Gegen den Aufsteiger aus Hüttenberg erwartet die Erlanger ein heißer Fight, bei dem es darum gehen wird, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf...

Disclaimer