Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669711

Beinbruch an Bord: Seenotretter bringen Segler in den Hafen

Bremen, (lifePR) - Die Seenotretter der Station Darßer Ort der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sind gestern, Dienstag, den 29. August 2017, für einen Segler im Einsatz gewesen. Der Mann hatte sich sich an Bord seiner Segelyacht bei einem Sturz schwer verletzt. Der Seenotrettungskreuzer THEO FISCHER brachte Segler und Yacht sicher in den Hafen.

Der Segler war beim Einholen eines Segels etwa zwei Seemeilen (ca. 3,5 Kilometer) vor Darßer Ort so unglücklich gestürzt, dass er sich ein Bein brach. Ein zweites Besatzungsmitglied alarmierte die Seenotretter. Vor Ort stieg ein Seenotretter auf die Segelyacht über und brachte das Schiff in den Hafen nach Darßer Ort.

Im Schutzhafen Darßer Ort wartete bereits ein Rettungswagen. Der nachgeorderte Notarzt behandelte den Mann vor Ort, bevor er in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ARCD: Wann sind Nebelscheinwerfer und -schlussleuchten erlaubt?

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerade in der dunklen Jahreszeit können Nebelscheinwerfer und -schlussleuchten für bessere Sicht und Sichtbarkeit sorgen – vorausgesetzt, sie...

Reifenwechsel: Mehr Aufwand durch Reifendruckkontrollsystem

, Mobile & Verkehr, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

In Teilen Deutschlands sind bereits die ersten Schneeflocken gefallen. Spätestens jetzt ist es an der Zeit, den Pkw auf wintertaugliche Bereifung...

Tuning programme for the new Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

If you are looking for a car with a good balance of style, dynamics and practical attributes then the sleek new Audi A5, in its Coupe, Cabriolet...

Disclaimer