Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 676892

Dethleffs erhält Deutschen Fairness-Preis 2017

Initiative vom Nachrichtensender n-tv und dem Deutschen Institut für Ser-vice-Qualität

Isny im Allgäu, (lifePR) - Die Isnyer Firma Dethleffs wurde gestern in Berlin mit dem „Deutschen Fairness-Preis 2017“ in der Kategorie „Wohnmobil-Hersteller“ feierlich geehrt. Der Preis wurde zum vierten Mal vom Nachrichtensender n-tv gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) vergeben. Grundlage dieser Auszeichnung ist eine umfangreiche Befragung von Konsumenten in Deutschland. Mehr als 45.000 Kundenstimmen zu rund 500 Unternehmen wurden eingeholt. Die Verbraucher haben dabei bewertet, wie fair sich die Unternehmen gegenüber Kunden verhalten. Die aus Verbrauchersicht fairsten Unternehmen aus insgesamt 40 Branchen wurden prämiert. Der Allgäuer Hersteller von Freizeitfahrzeugen gehörte dabei zu den Preisträgern des Abends und wurde mit dem 1. Platz zum Gesamtsieger bei den Wohnmobil-Herstellern gekürt und erreichte zudem bei den Einzelkategorien „Preis-/Leistungsverhältnis“ und „Zuverlässigkeit“ den ersten Rang.

Dethleffs Geschäftsführer Alexander Leopold nahm die Auszeichnung stellvertretend entgegen. „Wir sind sehr stolz über diesen Preis“, freut sich Leopold. „Er spiegelt das wider, was wir uns auf die Fahnen geschrieben haben: ein Freund der Familie zu sein. Freunde sind treu, verlässlich und fair und genau das wollen wir für unsere Kunden sein. Dieser Award bestätigt dies. Mein Dank geht dabei vor allem an unsere Mitarbeiter und Handelspartner, die allesamt eine tolle Arbeit leisten und denen dieser Preis gebührt.“

Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group vereint die führenden Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Mit einem Umsatz von 2,1 Mrd. Euro verkauft die Gruppe im Geschäftsjahr 2016/17 rund 55.000 Freizeitfahrzeuge und beschäftigt weltweit mehr als 6.000 Mitarbeiter.

Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Roadtrek, Sunlight und Xplore, Europas größte Reisemobilvermietung McRent, die Reisemobilvermietungen Best Time RV und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.

Dethleffs GmbH & Co.KG

Mit der Erfindung des ersten Caravans in Deutschland - von ihm damals noch "Wohnauto" genannt - legte Firmengründer Arist Dethleffs 1931 den Grundstein für das Caravaning in Deutschland. Heute ist die Dethleffs GmbH & Co. KG mit Sitz in Isny im Allgäu der größte Hersteller von motorisierten Freizeitfahrzeugen in Europa. Mit seinen über 1.000 Mitarbeitern werden in einem der modernsten Produktionswerke der Branche jährlich bis zu 12.500 Reisemobile und Caravans gefertigt. Mit einem Jahresumsatz von rund 375 Mio. Euro gehört das Unter-nehmen zu den bedeutendsten Herstellern von Freizeitfahrzeugen weltweit. Dethleffs ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erneuerte Gleise und Haltestellen bestehen erste Bewährungsprobe

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die erste große Gleiserneuerung seit Einführung der Fußgängerzone ist in der Kaiser-Joseph-Straße mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember abgeschlossen...

Ferlemann: Gute Nachrichten für Schleswig-Holstein

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann wird am Samstag, 9. Dezember 2017, einen weiteren Abschnitt der A 21 zwischen Kiel und der...

Schmidt: Meilenstein im Bahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Startschuss für die neue ICE-Hochgeschwindigkeits­strecke zwischen Berlin und München. Das Herzstück, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit (VDE)...

Disclaimer