Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663374

Charme von einst, Komfort von heute

Neues "Strandhotellet" im norddänischen Badeort Blokhus an der Nordsee verbindet modernen Komfort mit Charme des Badeurlaubs von einst / Familiengeführtes Haus bietet 38 Zimmer im nordisch-historischen Stil und Verwöhnkomfort samt Restaurant, Wellness- un

Hamburg, (lifePR) - Neu - und doch mit dem Charme eines klassischen dänischen Badehotels: Mit dem Strandhotellet Blokhus knüpft der Urlaubsort Blokhus in Nordjütland an die Ferientradition der 1920er und 30er Jahre an. Das jetzt eröffnete Hotel mit 38 Zimmern liegt nur wenige Minuten von einem der schönsten Strände Dänemarks entfernt an der Jammerbucht. Der Entwurf des nach historischem Vorbild rot-weiß gestalteten Badehotels mit drei Etagen stammt vom dänischen Architekten Jørgen Ussing (UBN Arkitekter) aus dem unweit von Blokhus gelegenen Hjørring. Alle Zimmer bieten neben geschichtlich-inspiriertem Ambiente wie gemusterten Tapeten und hohen Wandpaneelen viel zeitgemäßen Komfort wie ein Bad mit freistehender Wanne, eine Sitzgruppe und komfortable King- und Queen-Size-Betten für erholsame Nächte. Dazu sind sämtliche Zimmer mit Föhn, Schreibtisch, TV, Minibar und kostenlosem WLAN ausgestattet. Gästen bietet das ganzjährig geöffnete Strandhotellet ferner Restaurant, Lounge, Orangerie und eine Wellness- und Fitnessabteilung. Geschäftsreisenden stehen darüber hinaus moderne Kursus- und Tagungsräumlichkeiten zur Verfügung. 

Das neue Strandhotellet Blokhus an der dänischen Nordsee ist ein privat geführtes Familienhotel. Hinter der Idee der Neuinterpretation des populären Badeurlaubs wie einst steht das Ehepaar Marie Louise und Steffen Ebdrup aus Aarhus. Beide betreiben als langjährige Blokhus-Freunde bereits das Restaurant Futten sowie das Café Laden, die beide in einem historischen Fachwerkhaus mit Reetdach aus dem Jahr 1761 mitten in Blokhus liegen.

Classic-Doppelzimmer im Strandhotellet Blokhus sind ab 1095 DKK (ca. 147 Euro) pro Nacht buchbar. Suiten kosten ab 3200 DKK (ca. 430 Euro).

Informationen zum Strandhotellet:
www.strandhotellet-blokhus.dk/de/ 

Informationen zur Region:
www.visitnordjylland.de/de/nordjutland

Dänemarks offizielle Tourismuszentrale

VisitDenmark ist Dänemarks offizielle Tourismuszentrale. Gemeinsam mit Akteuren der dänischen Tourismusbranche und dänischen Exportunternehmen vermarktet VisitDenmark das Land als Reisedestination. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad des Landes zu erhöhen, die Zahl der Urlaubsgäste und Geschäftsreisenden zu steigern, sowie Wachstum, Umsatz und Beschäftigung im dänischen Tourismus zu fördern. VisitDenmarks Hauptsitz liegt in Kopenhagen, zudem verfügt das Unternehmen über acht Marktbüros in Europa, den USA und Asien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Lapplands Kontraste

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Ob ruhige Orte in faszinierender Landschaft oder lebhafte Skigebiete – Lappland hat einiges zu bieten. Mit dem Flugzeug im finnischen Rovaniemi...

Aufbruch nach Pandora mit Karawane Reisen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalter Karawane veröffentlicht seinen neuen „Asien“-Katalog für die kommende Reise-Saison 2019/20. Die darin...

Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg offiziell eröffnet

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

In feierlichem Rahmen wurde am Samstag, 9. September der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg in Odernheim am Glan offiziell eröffnet. Mit den...

Disclaimer