Crowdpark erhält Millionenfinanzierung von Earlybird

Kapital und Know-How für das junge Prognose-Portal

(lifePR) ( Berlin, )
Crowdpark, der neue Social-Forecasting-Dienst, konnte für seine A-Finanzierungsrunde mit Earlybird einen von Europas führenden Venture Capitalists gewinnen. Im Vorfeld erhielt das junge Unternehmen eine Seed-Finanzierung durch Business Angels. Der aktuelle Investor wird das Portal mit seinem Know-How bei dem Auf- und Ausbau unterstützen und diese Entwicklungen mit einem einstelligen Millionenbetrag vorantreiben. Neben einer mehrsprachigen Facebook-Applikation plant der Social Betting-Anbieter eine mobile Version seines Angebots, die in Zusammenarbeit mit Earlybird umgesetzt werden soll.

Bei Crowdpark dreht sich alles um die Zukunft: Die Internet-Plattform der Berliner Parklabs GmbH ist eine ganz neue Form des Social Bettings. Die Nutzer setzen virtuelles Geld auf den Ausgang anstehender Ereignisse. Aktuell stehen die Spiele der Fußballweltmeisterschaft hoch im Kurs, bei denen nicht nur begeisterte Fußball-Fans, sondern alle Wettfreunde ihre Tipps zu den Gewinnern und Verlierern abgeben können. So wird auf dem Portal spielerisch die Zukunft vorhergesagt. Wie an der Börse dürfen die Nutzer ihre Wetteinsätze innerhalb einer bestimmten Laufzeit korrigieren, frühzeitig abziehen oder erhöhen. Je risikoreicher eine Antwort ist, desto mehr können die Spieler mit ihrem Einsatz gewinnen. Dadurch werden regelmäßig Ergebnisse erzielt, die zum Teil sogar genauer sind, als die von anerkannten Meinungsforschungsinstituten. Außerdem machen sie viel mehr Spaß, da den Nutzern ein breites Spektrum an Wettmöglichkeiten zur Verfügung steht. Jeder kann zu Fragen aus seinem Spezialgebiet die eigene Stimme abgeben oder auch selbst Themen entwickeln.

Martin Frindt, Mitgründer von Crowdpark, freut sich über die Zusammenarbeit mit Earlybird: "Nachdem unser Service bisher noch in der Beta-Phase läuft, können wir gemeinsam mit unserem Investor, das Angebot auf unserer Plattform weiter ausbauen und das Spielkonzept erweitern. Als junges Unternehmen können wir dabei von den umfassenden Erfahrungen von Earlybird profitieren und Crowdpark innerhalb eines Jahres zur führenden Social Betting-Plattform ausbauen."

Christian Nagel, Managing Partner von Earlybird, glaubt an das Konzept: "Wir investieren ausschließlich in Gründungen, bei denen uns die Idee begeistert. CrowdPark hat uns mit seiner Einzigartigkeit im Social-Gaming-Segment sofort überzeugt. Das Portal verbindet das Kribbeln beim Wetten optimal mit dem Spaß am Spielen. Wir sind immer wieder überrascht, wie genau die Ergebnisse der Realität entsprechen - ein großer Unterschied zu statischen Wettplattformen bei denen die Quoten und das Geld im Vordergrund stehen."

Über Earlybird

Earlybird Venture Capital ist einer der erfolgreichsten europäischen Venture-Investoren und managt aktuell über 430 Millionen Euro Kapital für eine internationale Investorenbasis. Earlybird investiert in innovative, schnell wachsende Unternehmen mit herausragenden Management-Teams und großem internationalem Wachstumspotenzial. Earlybirds aktuelles Portfolio besteht aus über 25 Unternehmen in sieben Ländern (Deutschland, Schweiz, Österreich, UK, USA, Italien und Frankreich). Seit der Gründung hat Earlybird in mehr als 70 Unternehmen investiert. Neben zahlreichen erfolgreichen Trade-Sales hat Earlybird sechs Portfoliogesellschaften an vier verschiedenen europäischen Börsenstandorten zum IPO geführt. Weiterführende Informationen auf www.earlybird.com oder Twitter: EarlybirdVC.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.