Planungen laufen - Vorverkauf gestartet

Crazy Palace - Dinnershow mal Anders in Karlsruhe

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Ab dem 27. November wird es in Karlsruhe erneut faszinierend & natürlich crazy: Crazy Palace geht wieder auf dem Karlsruher Mess’platz an den Start. Das Spiegelzelt wurde gebucht, am neuen und faszinierenden Spitzen-Programm mit internationalen Top-Künstlern wird schon gefeilt – und Starkoch Sören Anders geht wieder kreativ das neue und exquisite 4-Gang-Gourmet-Menü an.

Besucher dürfen schon heute freuen: Bis zum 26. Januar 2020 wird erneut in Karlsruhe faszinierende Spitzenakrobatik von Ausnahmekünstlern zu sehen sein, dazu gibt’s herzerfrischende Comedy, Top-Künstler, eine erstklassige Show mit den Crazy Palace Revue-Tänzerinnen und herausragender Artistik in einer bezaubernden Atmosphäre – und natürlich wieder ein erlesenes und innovatives Menü!

Besondere Abende, die Besucher in vollen Zügen genießen können, sind dabei natürlich angesagt. Es erwartet sie ein sensationelles und unvergleichbares Programm, ein atemberaubendes völlig neues Spektakel, das Besucher an einen besonderen Ort der Lebensfreude und der Phantasie versetzt.

Infos: Der Vorverkauf läuft ab sofort – Crazy Palace bietet in dieser Spielzeit Karten bereits ab 99 Euro (Rang, dienstags und mittwochs, bei den Previews ab 93 Euro). Der Messplatz bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für die Bedürfnisse der Gäste und der Show, ob genügend Platz, hervorragende verkehrstechnische Anbindung, keine Anwohnerproblematik oder ausreichend Parkraum.
Tickets gibt’s telefonisch unter 0721 – 9 70 70 75, www.crazy-palace.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.