lifePR
Pressemitteilung BoxID: 206779 (Carlsson Fahrzeugtechnik GmbH)
  • Carlsson Fahrzeugtechnik GmbH
  • Im Rayon 1
  • 66740 Saarlouis
  • http://www.carlsson.de/
  • Ansprechpartner
  • Dominik Rapp
  • +49 (7576) 9616-12

Carlsson veredelt den Mercedes-Benz CLS zum Marktstart

Carlsson auf dem Auto-Salon Genf, 3. bis 13. März 2011, Halle 5, Stand 5130

(lifePR) (Merzig, ) - Automobilmanufaktur verleiht der Luxuslimousine sportliche Eleganz
- Leistungskits heben Benziner auf 333 PS und Diesel auf 320 PS
- Innovatives Leichtmetallrad 1/10 in 20 Zoll

Die elegante Formensprache ist das Markenzeichen der neuen Modellgeneration des Mercedes-Benz CLS (Typ C 218). Für die Automobilmanufaktur Carlsson bietet dies die ideale Basis, um das neue Modell mit noch mehr Eleganz und Sportlichkeit zu perfektionieren. Bereits vor dem Marktstart des neuen Mercedes-Benz am 29. Januar 2011 präsentiert Carlsson seine umfassende Veredelung.

Die Coupé-Linienführung nimmt Carlsson Chefdesigner Rolf Schepp - alias DeLusi - auf und verfeinert das Exterieur mit dem umfassenden Aerodynamikpaket. Der neue Frontspoiler mit der Frontspoilerlippe RS (wahlweise aus Echtcarbon), die Powerdomes für die Motorhaube und die Kotflügeleinsätze (wahlweise ebenfalls aus Echtcarbon) sorgen bereits für einen agilen Auftritt der luxuriösen Limousine, der von den Edelstahlgrilleinsätzen noch unterstützt wird. Sowohl die optische Erscheinung als auch die Sicherheit erhöhen die Frontschürzeneinsätze mit den LED-Nebelscheinwerfern. Denn diese verbessern die Sicht, sind 80 Prozent sparsamer als die Serienscheinwerfer und passen harmonisch zu den Xenon-Scheinwerfern sowie den serienmäßigen LED-Tagfahrleuchten.

Die dynamische Verwandlung führen die Seitenleisten mit den eingearbeiteten Lufteinlässen weiter. Der Heckspoiler sorgt zusammen mit dem Heckansatz und dem integrierten Diffusor, der als Leitwerk fungiert, für zusätzlichen Abtrieb und besseren Kontakt zur Fahrbahn. Dazu generiert der Endschalldämpfer aus Edelstahl mit den beiden für Carlsson charakteristisch ovalen Endrohren kernigen Sound. Wahlweise sind die Edelstahlendblenden auch separat erhältlich.

Sowohl der CLS mit Benzin- als auch das Modell mit Dieselmotorisierung profitieren von der Leistungssteigerung von Carlsson. Den CLS 350 CGI heben die Ingenieure aus Merzig mit dem Leistungskit CK35 von serienmäßigen 306 PS (225 kW) auf 333 PS (245 kW) und steigern das maximale Drehmoment von 370 auf 410 Newtonmeter. Damit sprintet der Direkteinspritzer in 5,9 statt 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der CLS 350 CDI erreicht dank des Zusatzsteuergeräts Carlsson C-Tronic® DIESEL POWER ein Leistungsplus von satten 20 Prozent. Statt 265 PS (195 kW) leistet der Selbstzünder nun 320 PS (235 kW), während das maximale Drehmoment von 650 auf 780 Newtonmeter steigt. Damit verkürzt sich der Sprint auf Landstraßentempo von 6,2 auf 5,9 Sekunden. Die Carlsson C-Tronic® DIESEL POWER ist für das V6 Triebwerk für nur 1785 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Beide Leistungssteigerungen erreichen weiterhin die Abgasnorm EURO5.

Die sportliche elegante Linienführung des neuen Aerodynamikpakets unterstützen auch die neuen Leichtmetallräder. Mit dem Carlsson-Rad 1/10 in drei Farbvarianten und seiner Kombination aus fünf einfachen und fünf Doppelspeichen geht die Automobilmanufaktur aus dem saarländischen Merzig neue Wege. Chefdesigner Rolf Schepp gestaltete die fünf oben liegenden Speichen so, dass sie bündig in den Felgenrand auslaufen, während die fünf Doppelspeichen tiefer aus der Radaufnahme starten und außen auf dem oberen Felgenrand aufliegen. Der Verzicht auf ein Tiefbett und die bis über den Rand gezogenen Speichen verleihen dem 1/10 einen besonders sportlichen Charakter.

Mit den unterschiedlichen Oberflächenfinishes Titansilber, Brillantsilber und Graphitgrau lässt sich das Carlsson-Rad 1/10 perfekt ans Fahrzeug und die eigenen Vorlieben anpassen. Carlsson bietet alle drei Farbvarianten des 1/10 in den Dimensionen 8,5x19, 9,5x19 sowie 8,5x20, 10,5x20 Zoll bereits ab 2569 Euro inklusive Mehrwertsteuer für den Komplettradsatz mit Markenreifen an.

Für ausgezeichnete Straßenlage für Fahrzeuge mit serienmäßigen AIRMATIC Fahrwerk ist die patentierte Carlsson C-Tronic SUSPENSION verantwortlich. Diese intelligente Tieferlegung senkt das Fahrzeug um bis zu 30 Millimeter ab und überwacht laufend die Fahrbahnsituation. Je nach Straßenzustand passt das Steuergerät den Restfederweg an und sorgt damit ständig für optimalen Komfort und ausgezeichnete Fahrdynamik.

Im Interieur findet die Veredelung ihren hochwertigen Abschluss. Das Alcantara-Sportlenkrad, die Pedale samt Fußstütze aus gebürstetem Aluminium, die Veloursfußmatten mit dem Carlsson-Logo und die passende Kofferraummatte verleihen dem CLS einen dynamisch-eleganten Innenraum.

Mit dem umfassendes Veredelungsprogramm beweist die Automobilmanufaktur erneut ihr feines Gespür fürs Mercedes-Design. So wird der bereits serienmäßig elegante CLS dank der Arbeit von Carlsson zum einzigartigen Individualisten.

Selbstverständlich gehört ein TÜV-Gutachten stets zum Lieferumfang sämtlicher Komponenten der Veredelung, damit diese problemlos in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden können. Weitere Informationen über Carlsson und das exklusive Veredelungsprogramm für den Smart und Mercedes-Benz-Fahrzeuge gibt es unter www.carlsson.de