Verkehrsprognose Ostern und Frühlingsferien 2013

(lifePR) ( Bern, )
Während der Oster- und Frühlingsferien in der Schweiz und Deutschland vom 23. März bis am 8. Mai, muss wegen des Ferienreiseverkehrs mit Staus und Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Dies besonders auf den wichtigsten Nord-Süd-Achsen, auf Autobahnabschnitten, auf denen sich Grossbaustellen befinden, sowie auch auf zahlreichen Strassen im Alpenraum, da für viele Pässe noch Wintersperre gelten dürfte.

Auf folgenden Strecken kann es zu Staus oder Behinderungen kommen:

AUTOBAHNEN:

Richtung Süden

- A1 St. Margrethen - Genf: zwischen Mägenwil und Aarau-Ost (Baustelle), zwischen der Verzweigung Wiggertal und Härkingen (Baustelle) bis Wangen an der Aare
- A2 Basel - Gotthard: vor dem Grenzübergang Basel-Weil am Rhein, zwischen der Verzweigung Wiese und Pratteln, zwischen Sissach und der Verzweigung Härkingen (kurzzeitige Sperrungen des Belchen-Tunnels möglich), zwischen Erstfeld und dem Nordportal des Gotthard-Tunnels, vor dem Grenzübergang Chiasso/Brogeda, an der Zahlstelle Como/Grandate
- A3 Basel - Sargans: zwischen dem Grenzübergang Basel St. Louis und der Verzweigung Wiese, zwischen Flums und der Verzweigung Sarganserland
- A4/Axenstrasse im Bereich des Mositunnels
- A6/A8 Bern - Interlaken: zwischen Thun und Interlaken
- A9 Lausanne - Sitten : zwischen Chexbres und der Verzweigung La Veyre
- A12 Freiburg - Vevey: zwischen Châtel-Saint-Denis und der Verzweigung La Veyre
- A13 St. Margreten - Bellinzona: zwischen Trübbach und Landquart, zwischen Chur- Süd und Reichenau, vor dem Nord-Portal des San Bernardino-Tunnels
- A14 Zug - Luzern: zwischen Gisikon-Root und der Verzweigung Rotsee
- Auf den Umfahrungen von Bern (A1/A6), Basel (A2/A3,Ost- und Nordtangente / Stadtautobahnen), Genf (A1), Lausanne (A1/A9) und Zürich (A1/A3)

Richtung Norden

- A1 Genf - St.-Margrethen: zwischen den Verzweigungen Härkingen und Wiggertal (Baustelle), zwischen Aarau-Ost und Mägenwil (Baustelle)
- A2 Gotthard - Basel: zwischen Quinto und dem Südportal des Gotthard-Tunnels, zwischen Reiden und der Verzweigung Wiggertal, zwischen Pratteln und der Verzweigung Wiese, vor dem Grenzübergang Basel-Weil am Rhein
- A3 Sargans - Basel: vor dem Grenzübergang Basel St. Louis
- A4/Axenstrasse im Bereich des Mositunnels
- A8/A6 Interlaken - Thun: zwischen Interlaken und Spiez
- A8 Sarnen - Hergiswil: zwischen Alpnachstad und der Verzweigung Lopper
- A9 Martigny - Lausanne: zwischen Bex und dem Glion-Tunnel
- A13 Bellinzona - Sargans: vor dem Süd-Portal des San Bernardino-Tunnels, zwischen Rothenbrunnen und Reichenau, zwischen Zizers und der Verzweigung Sarganserland
- A14 Luzern - Zug: zwischen der Verzweigung Rotsee und Gisikon-Root
- Auf den Umfahrungen von Bern (A1/A6), Basel (A2/A3,Ost- und Nordtangente / Stadtautobahnen), Genf (A1), Lausanne (A1/A9) und Zürich (A1/A3)

GOTTHARD-TUNNEL

Am 27., und 28.März sowie am 1., 5. und 6. April können die Staus am Abend auch bis in die späten Nachtstunden andauern. In der Nacht vom 28. auf den 29. März ist es möglich, dass der Stau vor dem Nordportal in Göschenen die ganze Nacht bestehen bleibt. Vom 1. bis am 4. April sind jeweils von 12 bis ca. 21 Uhr Staus in Richtung Norden möglich.

HAUPTSTRASSEN UND GRENZÜBERGÄNGE

Folgende Strecken können zeitweise überlastet sein:

- Spiez – Kandersteg
- Gampel – Goppenstein (Rückreise)
- Brunnen – Flüelen (Axenstrasse)
- Raron – Brig
sowie diverse Hauptstrassen im Berner Oberland, in Graubünden und in den Walliser Seitentälern. An den Grenzübergängen Au, Koblenz, St. Margrethen und Thayngen sind Wartezeiten ebenfalls möglich.

AUTOVERLADESTATIONEN

Bei der Hinreise kann es jeweils zwischen 10 und ca. 15 Uhr, an folgenden Verladestationen zu Wartezeiten kommen: An der Furka in Realp, am Lötschberg in Kandersteg und am Vereina in Klosters-Selfranga.
Bei der Rückreise sind Wartezeiten jeweils von 11 bis 18 Uhr möglich. Dies betrifft die Furka in Oberwald, den Lötschberg in Goppenstein und den Vereina in Lavin-Sagliains.

WEITERE INFORMATIONEN

Sprachgesteuerter Telefondienst von Viasuisse: Nummer 163 (90 Rappen pro Anruf und pro Minute); die nationalen Radiosender SRF, RTS und RSI; Internetseiten: www.tcs.ch
www.sbb.ch www.teletext.ch (Schienenverkehr Seiten 486/487; Strassenverkehr 491-498); www.bls.ch und iApp: SRF Verkehrsinfo.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.