Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 882009

Blanke Systems GmbH & Co. KG Stenglingser Weg 68-70 58642 Iserlohn, Deutschland http://blanke-systems.de/
Ansprechpartner:in Herr Sven-Erik Tornow +49 221 2789004
Logo der Firma Blanke Systems GmbH & Co. KG
Blanke Systems GmbH & Co. KG

Einfach flexibel

BLANKE FLEX-LINE

(lifePR) (Iserlohn, )
Schwellenlose Duschen mit Linienentwässerung sind das Designmerkmal moderner Badgestaltung. Doch nicht selten scheitert der Gestaltungswunsch an den endgültigen Maßen der Duschnische. Mal ist sie zu breit, dann wieder zu schmal oder aber der Abwasseranschluss ist einfach nicht da, wo er sein sollte. Praktiker kennen das schon lange: Die Bauwirk-lichkeit hält sich nicht an die Rastermaße der vorgefertigten Einbauteile der Zulieferer. Vom einfachen und fachgerechten Einbau ganz zu schweigen. Abhilfe schafft die neue und flexible Ablaufrinne BLANKE FLEX-LINE des Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten und Systemanbieters Blanke Systems GmbH. Sie bietet nicht nur ein Höchstmaß an Fle-xibilität und Funktionalität, sondern lässt sich schnell, sauber und einfach einbauen.

Hierzu trennten die Entwickler von Blanke einfach die Designabdeckung von der Entwässerungseinheit und mach-ten so das gesamte System äußerst flexibel und sicher. Kern der neuen BLANKE FLEX-LINE ist die Entwässerungs-einheit mit integriertem Siphon und werkseitig angebrachtem Dichtflansch. Kompakt in einem Polystyrolblock eingefasst, lässt sich die Entwässerungseinheit für einen seitlichen Wasseraublauf nach links oder rechts oder nach vorn bzw. hinten bestellen. In jedem Fall werden zusätzliche Polysty-rolplatten zum Höhenausgleich mitgeliefert. Der Polystyrol-block dient zugleich zur Schallentkopplung der Entwässe-rungseinheit.

Mittels des schon im Werk hinterlaufungssicher angebrach-ten Dichtflansches lässt sich die Entwässerungseinheit sau-ber an die Flächenabdichtung am Boden sowie am angren-zenden Wandbereich anbinden. Um einen faltenfreien An-schluss zu ermöglichen, verzichteten die Entwickler bei der Konstruktion der Entwässerungseinheit auf Vertiefungen und Abkantungen. Dadurch liegt der Abdichtungsflasch sauber und flächig auf der Einheit auf. Das macht sich sofort bei der Anbindung an die vorhandene Abdichtung bemerkbar, weil es zu keiner Falten- oder Wellenbildung kommt.

Wahlweise ist die Entwässerungseinheit werkseitig mit einem Abdichtungsflansch für die Verbundabdichtungssys-teme BLANKE DISK oder BLANKE DIBA ausgestattet.

Zweites und äußerst flexibles Element der BLANKE FLEX-LINE ist eine in der Länge variabel an die Baustellensituation anpassbare Edelstahlabdeckung mit unterschiedlichen Designeinlegern. Dabei zeigt sich die „Ablaufrinne“ nicht nur in der Länge äußerst flexibel, sondern auch in der Höhe: so ist die Edelstahlabdeckung in der Höhe variabel von 10 mm bis 18 mm an den Belag anpassbar. Sie wird mit dem Flie-senbelag verlegt und ausgerichtet. Angeboten wir die Edel-stahlabdeckung in den Längen 90 und 120 cm und kann Millimeter genau auf die jeweilige Baustellensituation abgelängt werden. Die besondere Geometrie der Abdeckung mit integriertem Gefälle sorgt für eine schnelle und sichere Ableitung des Wassers in die Entwässerungseinheit. Zudem verfügt die Edelstahlabdeckung über zusätzliche Einläufe zur Entwässerung auf der zweiten Abdichtungsebene, um Verschmutzungen oder Schimmelbildung nachhaltig zu ver-hindern.

Je nach Anwendungsfall, Sanierung oder Neubau, wird BLANKE FLEX-LINE mit einer Einbauhöhe von 56 mm oder 75 mm angeboten. Entsprechend verfügt das jeweilige Sys-tem über einen Ablauf in DN 40 und einer Ablaufleistung von 0,4 l/sec oder DN 50 mit einer Ablaufleistung von 0,6 l/sec. Die Sperrwasserhöhe beträgt beim System mit der ge-ringenen Einbauhöhe 30 mm, bei dem System für den Neu-bau liegt sie bei 50 mm.

Blanke wäre nicht Blanke, würde die neue flexible Linienent-wässerung nicht mit einer äußerst praktischen Einbauhilfe ausgestattet: einer Bauschutzkappe. Nach dem Einbau der Entwässerungseinheit schützt die Bauschutzkappe den integrierten Abdichtungsflansch und dient zugleich als An-schlag zum Abziehen des Estrichs. Ist der Estrich eingebaut, wird die Bauschutzkappe einfach umgedreht und verhindert als Bauschutzdeckel Verschmutzungen der Einheit während der Fliesenverlegung. Auch an den Nutzer wurde bei der Konzeption der neuen BLANKE FLEX-LINE gedacht. So ist zur Reinigung des Grundkörpers der Syphon einfach heraus-nehmbar und somit das Gehäuse leicht und schnell zugänglich.

Blanke Systems GmbH & Co. KG

Blanke überzeugt. Blanke Systems GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.