Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543589

Premiere der TrailTrophy im Harz: Rund 270 Mountainbiker am Wochenende am Start

(lifePR) (Sankt Andreasberg/Braunlage, ) Die über Deutschland hinaus bekannte Mountainbike-Enduro-Serie TRAILTROPHY macht am Wochenende zum ersten Mal im Harz Station. Am Samstag, 20. Juni, ist St. Andreasberg Schauplatz des MTB-Enduro-Events, am Sonntag, 21. Juni, starten die Fahrerinnen und Fahrer in Braunlage.

Am Wochenende steht der Oberharz innerhalb kurzer Zeit zum zweiten Mal im Zeichen des Mountainbike-Enduro-Sports: Zwei Wochen nach der Deutschen Enduro-Meisterschaft in Altenau treffen sich Mountainbiker aus sieben Nationen zur TrailTrophy. Bei diesem Jedermann-Enduro-Rennen absolvieren die Teilnehmer einen Rundkurs zwischen 20 und 25 Kilometern, bei dem an jedem Tag vier oder fünf Wertungsprüfungen auf Zeit gefahren werden müssen. Diese Wertungsprüfungen sind zumeist technisch anspruchsvoll, können aber auch kurze Gegenanstiege beinhalten. Sieger wird, wer am Ende die beste Gesamtzeit aller gefahrenen Wertungsprüfungen aufweisen kann.

Auch wenn bei der TrailTrophy die Zeit gemessen wird, so hat sich dieses Format als sehr entspannte Art des MTB-"Wettkampfs" etabliert. So kann man die gesamte Runde in der Gruppe mit Freunden, mit Partner oder Partnerin absolvieren - lediglich in den Wertungsprüfungen wird einzeln in kurzen Abständen gestartet.

Die TrailTrophy existiert bereits seit 2010, als in Latsch/Südtirol die erste Veranstaltung ausgetragen wurde. Zu den weiteren Schauplätzen zählen so bekannte Namen wie der Weltcup-Ort Lenzerheide/Schweiz oder der Kronplatz in Südtirol. Neben Breitenbrunn im Erzgebirge ist der Harz mit St. Andreasberg und Braunlage nun der zweite deutsche Austragungsort.

"Für die Premiere ist die Starterzahl mit 270 Teilnehmern hervorragend", betont Thomas Schlecking vom Veranstalter Bike Projects. "Damit zeigt sich, dass der Harz als attraktive Bike-Region wahrgenommen wird und unsere über dreijährigen Bemühungen, eine TrailTrophy im Harz auszurichten, belohnt werden."

Start der TrailTrophy ist am Samstag, 20. Juni, in St. Andreasberg am Bikepark MSB X-Trail um 13.30 Uhr. Am Sonntag, 21. Juni, folgt dann die zweite Etappe ab 8.30 Uhr am Bikepark Braunlage. "Auch wenn die Strecken der beiden Bikeparks den wesentlichen Teil der Runden bilden, gibt es trotzdem ein paar interessante Abschnitte ausserhalb der Parks." Mit gut 270 Teilnehmern ist die TrailTrophy fast ausgebucht. "Für Kurzentschlossene haben wir noch ca. ein Dutzend Startplätze übrig", so Veranstalter Thomas Schlecking. Als Helfer sind unter anderem Streckenposten der örtlichen Vereine und der Freiwilligen Feuerwehr St. Andreasberg und Braunlage sowie die Bergwacht der beiden Orte im Einsatz.

Die Siegerehrung wird am Sonntag gegen 14.30 Uhr an der Talstation der Wurmberg-Seilbahn stattfinden.

Weitere Infos unter www.trailtrophy.eu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Service Center: Modernes Ambiente und kürzere Wartezeiten

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Egal ob Plaketten für die Hauptuntersuchung, Schadenbegutachtung oder Fahrzeugänderungen, in den TÜV SÜD Servicecentern (TSC) erhalten Autobesitzer...

Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Fans des legendären Land Rover Defender müssen noch ein paar Jahre warten, bis der Nachfolger des von 1948 bis Anfang 2016 gebauten Geländewagens...

Rapper McFitti liebt Radfahren und Golf GTI

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der in Berlin lebende deutsche Rapper McFitti liebt im Verkehr die langsame und schnelle Fortbewegung gleichermaßen. In seinem Berliner Kiez...

Disclaimer