Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666897

Bien-Zenker räumt groß ab beim Plus X Award

Award-Triple: "Most innovative Brand", "Beste Designmarke", "Produkt des Jahres"

Schlüchtern, (lifePR) - Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas mit Sitz in Schlüchtern, ist in diesem Jahr der große Gewinner des international renommierten Innovationspreises Plus X Award. Für seine zukunftsweisenden Hauskonzepte wurde Bien-Zenker als "Most innovative Brand" 2017 ausgezeichnet. Mit drei preisgekrönten Hausentwürfen - darunter das CONCEPT-M 198 Mülheim-Kärlich als "Produkt des Jahres" - und der Würdigung als "Beste Designmarke" ist Bien-Zenker in diesem Jahr die Hausbaumarke mit den meisten Einzelauszeichnungen. Bei der Preisübergabe im prämierten Musterhaus Mülheim-Kärlich würdigte Donat Brandt, Gründer und Präsident des Plus X Award, die seit Jahren ausgezeichneten Platzierungen: "Es ist eine besondere Freude, Bien-Zenker nun schon zum dritten Mal die Auszeichnung als ‚Most innovative Brand' zu überreichen. Denn mit den fortgesetzten, exzellenten Leistungen im Bereich innovativer Produkte, die nicht nur den Markt, sondern die ganze Branche verändern können, leistet Bien-Zenker einen wichtigen Beitrag für den Innovations- und Wirtschaftsstandort Deutschland. Vor allem aber verbessert Bien-Zenker das Leben der Menschen durch Häuser, die die Lebensqualität der Bewohner steigern und dabei beispielhaft im Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind."

"Der Preis als innovativste Marke des Jahres ist für uns besonders bedeutsam, denn als zukunftsorientiertes Unternehmen sind wir ständig auf der Suche nach neuen Trends und Möglichkeiten, um unsere Häuser noch besser zu machen", erklärt Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker, nach der Preisübergabe. "Unsere Entwürfe vereinen das architektonisch und technisch Machbare mit dem ökologisch Sinnvollen, um dadurch für jede Baufamilie einen individuell perfekt passenden Lebensraum zu kreieren." Heiko Müller, der federführende Architekt bei der Entwicklung der preisgekrönten Häuser, ergänzt, "wir entwickeln gemeinsam mit unseren Baufamilien Häuser, in denen sie gerne ein Leben lang wohnen. Dabei geht es darum, in dem Spannungsfeld aus dem, was technisch möglich ist, von den Baufamilien gewünscht wird und realistisch finanzierbar ist, die ideale Balance zu finden." Sven Keller, bei Bien-Zenker verantwortlich für die Produktentwicklung und das Marketing, fügt hinzu: "Unsere Musterhäuser, wie beispielsweise das als ‚Produkt des Jahres' ausgezeichnete Musterhaus CONCEPT-M 198 Mülheim-Kärlich, dienen uns als Showroom für das, was wir an neuen Möglichkeiten bei der Ausstattung oder zur Umsetzung zukunftsweisender Konzepte entwickelt haben. Durch die vielen Gestaltungsmöglichkeiten in unseren Hausprogrammen fließen die Ideen und Konzepte in die tatsächlichen Bien-Zenker-Kundenhäuser ein, die der jeweiligen Baufamilie zur Umsetzung ihrer Vorstellung von ihrem Traumhaus nützlich sind. So entsteht für jede Familie das Haus, das ihren Bedürfnissen perfekt entspricht und an dem sie viele Jahrzehnte Spaß haben."

In diesem Jahr erhielt Bien-Zenker die Auszeichnung "Most innovative Brand" nach 2014 und 2015 bereits zum dritten Mal. Die Auszeichnung "Beste Designmarke" gewann Bien-Zenker durchgängig seit 2014. Grundlage für diese außerordentlichen Erfolge sind die zahlreichen Einzel-Awards für die unterschiedlichen ausgezeichneten Hausdesigns, unter anderem als "Bestes Produkt" oder für "High Quality", "Design", "Funktionalität" und "Ökologie".

BIEN-ZENKER AG

Die Bien-Zenker GmbH zählt zu den größten Fertighausherstellern in Europa. Das Unternehmen kann mit rund 80.000 gebauten Häusern und einer über 110-jährigen Unternehmensgeschichte auf eine breite Erfahrung im Holzfertighausbau zurückgreifen. Das mittelständische Hausbauunternehmen beschäftigt über 600 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von rund 144 Millionen Euro. Bien-Zenker ist mit eigenen Vertriebsstützpunkten in ganz Deutschland sowie in der Schweiz und den Beneluxländern vertreten. Die Häuser von Bien-Zenker bieten eine technisch größtmögliche Energieeffizienz. Die individuell gestaltbaren Häuser werden in unterschiedlichen Baustilen gefertigt, die auf die mittleren bis gehobenen Preisklassen ausgerichtet sind. Alle Häuser der Marke werden im eigenen Hausbauwerk im hessischen Schlüchtern gefertigt. Sie unterliegen den hohen Qualitätsanforderungen der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau.

www.bien-zenker.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hausbau: Planung, Finanzierung und Ausführung

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Wer einen Neubau plant, steht vor vielen Herausforderungen: Wie soll das Haus aussehen und ausgestattet sein? Wo soll es stehen? Wie kann es...

Globale Lösungen für den gesamten Lebenszyklus

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

„Globale Lösungen für den gesamten Lebenszyklus von Immobilien“ lautet das Motto von TÜV SÜD auf der Expo Real 2017 in München. Im Mittelpunkt...

Ab ins Wohnglück

, Bauen & Wohnen, BARLAG werbe- & messeagentur GmbH

Wer ein Haus bauen möchte, seine Mietwohnung optimieren will oder eine Immobilie sucht, ist auf der 24. immobilienmesse osnabrück genau richtig....

Disclaimer