lifePR
Pressemitteilung BoxID: 685049 (Biblische Reisen GmbH)
  • Biblische Reisen GmbH
  • Silberburgstr. 121
  • 70176 Stuttgart
  • http://www.biblische-reisen.de
  • Ansprechpartner
  • Klemens Olschewski
  • +49 (711) 61925-30

Die Faszination des Heiligen Landes erleben

Biblische Reisen ist der ausgewiesene Spezialist für Studien-, Wander- und Begegnungsreisen ins Heilige Land - und das seit 55 Jahren

(lifePR) (Stuttgart, ) Die erste Reise des Stuttgarter Reiseveranstalters Biblische Reisen fand 1962 ins Heilige Land statt. Und auch heute noch – 55 Jahre später – bietet  der Veranstalter immer wieder neue Reisen an wie auch die Wander-Studienreise „Wandern auf den Spuren Abrahams“ zeigt. Die Reise vom 11. bis 20. März 2018 und vom 4. bis 13. November 2018 ermöglicht eine besondere Annäherung an die biblische Figur Abraham, dem Urvater der drei großen monotheistischen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Biblische Geschichte und Landschaftserlebnisse werden bei dieser Reise mit Begegnungen und klassischen Besichtigungen kombiniert. Die Reise führt von Banjas im Norden über den Berg Meron, Nazaret, Nablus, die Wüste Juda, Jericho, Qumran und den Berg Sodom bis in den Negev und weiter nach Jerusalem und Betlehem, wobei nicht die gesamte Reiseroute zu Fuß zurückgelegt wird, sondern nur bestimmte Abschnitte von Abrahams Wanderstrecke, wie einem Teil des Patriarchenwegs, der einst von Beersheba über Jerusalem nach Sichem in Samaria führte.

Eine neu aufgenommene Begegnungsreise widmet sich vom 1. bis 8. November 2018 „Jerusalem: Stadt der drei Religionen“. Die Reise leitet die Pfarrerin des Begegnungszentrums der Auguste-Victoria-Stiftung auf dem Ölberg, Gabriele Zander: „Es gibt kaum eine spannendere Stadt als Jerusalem mit seiner reichen Geschichte, seinen vielen religiösen Facetten und politischen Differenzen.  Hier ist es mir besonders wichtig, dass Reisegruppen Menschen vor Ort kennenlernen, um einen Einblick in die faszinierende Vielfalt dieser Stadt zu bekommen, die eben nicht nur für uns Christen Zentrum unseres Glaubens ist, sondern auch für Juden und Muslime.“ Übernachtet wird im Lutherischen Gästehaus inmitten der Altstadt. Die Begegnungsreise erschließt die vielfältige Stadt, die in den judäischen Bergen, zwischen Mittelmeer und Totem Meer liegt und annähernd 900.000 Einwohner zählt.