bdo setzt auf Nachwuchsförderung - Young Bus Innovators auf der BUS2BUS

(lifePR) ( Berlin, )
„Der Jugend gehört die Zukunft - Deshalb wollen wir die Nachwuchskräfte in unseren Betrieben auf der BUS2BUS ganz besonders ansprechen" verkündet Christiane Leonard, Hauptgeschäftsführerin des bdo am Mittwoch in Berlin.

Auf der BUS2BUS, die am 25. und 26. April 2017 ihre Premiere feiert, bildet neben den zwei Teilbereichen Fachausstellung (Marktplatz) und bdo-Kongress, das Future Forum das dritte Standbein der Veranstaltung. Visionen, Entwicklungen, Innovationen und Trends werden intensiv in neuen Vortragsformaten und Anwenderworkshops vorgestellt und diskutiert.

Für junge und engagierte (zukünftige) Unternehmerinnen und Unternehmer hat der bdo in Zusammenarbeit mit der Messe Berlin ein speziell angepasstes Programm am Vormittag des 26. April entwickelt. Unter dem Titel Future Forum: Young Bus Innovators & Generationswandel werden in einem Intro Talk und Workshop mit Business Coach Sandra Schmidt gerade Jungunternehmer betreffende Themen behandelt und Impulse für die eigene zukunftsweisende Unternehmensführung gegeben.

Im Workshop werden Antworten auf Fragen gegeben:

- Potentiale verbinden – Was haben Strategie, Netzwerken, Perspektivwechsel & Selbstverantwortung miteinander zu tun?

- Welche Chancen ergeben sich bei einem Blick über den Tellerrand?

- Welche Macht können Beziehungen bedeuten?

- Welchen Einfluss kann ein gezielter Perspektivenwechsel auf den Erfolg haben und wie setzt man eine Vision letztendlich auch um?

Ein Training für alle, die professionell, sicher und entscheidungsstark werden wollen und/oder es bereits sind. Einen besonderen Erfahrungsaustausch wird das anschließende Gespräch mit WBO Vorstandsmitglied und erfolgreicher Jungunternehmerin Carolin Grötzinger (Grötzinger Reisen) im Gespräch auf dem Hot Seat bringen.

„Am Vorabend sind bereits alle Young BUS Innovators ganz besonders bei unserer Future Night, willkommen. Hier kann das Netzwerken schon einmal bei guter Musik und lockerer Stimmung beginnen", so Leonard

Bitte entnehmen Sie weitere Einzelheiten dem aktuellen Programm zur BUS2BUS oder informieren Sie sich auf der BUS2BUS-Website.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.