Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 370360

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände: Dürfen bei Anstrengungen für mehr Beschäftigung nicht nachlassen

Berlin, (lifePR) - Zu den heute veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen erklärt die BDA:

Die im internationalen Vergleich weiterhin stabile Arbeitsmarktlage Deutschlands darf nicht dazu verführen, bei den Anstrengungen für mehr Beschäftigung nachzulassen. Geringqualifizierte und die noch immer zu vielen Langzeitarbeitslosen müssen noch bessere Teilhabechancen erhalten. Dies gilt nicht nur vor dem Hintergrund des wirtschaftlichen Strukturwandels, der insgesamt ein immer höheres Maß an Qualifizierung erfordert. Gerade jetzt muss alles dafür getan werden, um bei der Aktivierung, Vermittlung und gezielten Förderung Arbeitsloser weiter voranzukommen - nicht nur bei den Arbeitsagenturen, sondern auch bei den Jobcentern und den kommunalen Trägern der Grundsicherung.

Die aktuellen Zahlen aus dem Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung bestätigen, dass die Arbeitsmarktreformen die Einkommen in Deutschland einander wieder stärker angeglichen haben.

Flexible Beschäftigungsverhältnisse leisten vor allem beim Einstieg Arbeitsloser in Erwerbsarbeit einen unverzichtbaren Beitrag. Über sie haben in den letzten Jahren hunderttausende Geringqualifizierte und Langzeitarbeitslose eine neue Chance auf Teilhabe am Erwerbsleben erhalten. Gerade Befristungen und Zeitarbeit senken die Einstellungshürden für diejenigen, die bisher keine Ausbildung oder Berufserfahrung haben oder lange arbeitslos waren. Flexible Beschäftigungsverhältnisse dürfen nicht weiter in Verruf gebracht werden, denn für die meisten Langzeitarbeitslosen machen sie berufliche und gesellschaftliche Teilhabe überhaupt erst wieder möglich. Statt sie als prekär zu diffamieren und sie in Frage zu stellen, muss ihr Beitrag zum Aufbau von Beschäftigung gewürdigt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gefragte Marketingprofis, die sich auch online auskennen!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Kaum etwas ist einem solch schnellen Wandel unterworfen wie die Fähigkeit, aktuelle Maßnahmen im Online-Marketing zu entwickeln. Sprachen wir...

Ehrenamtlich Zeit und Freude schenken

, Bildung & Karriere, Diakonie Neuendettelsau

„Die alten Leute haben sich immer gefreut, wenn ich gekommen bin“, erzählt Jasmin Scheckenbach, die zu den Pionieren des Freiwilligen Sozialen...

Geschäftsführerwechsel im Evangelischen Schulwerk

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Eckhard Geier, Geschäftsführer des Evangelischen Schulwerks in Baden und Württemberg und Leiter der Geschäftsstelle, ist heute in den Ruhestand...

Disclaimer