Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 897989

Bayerische Landeszentrale für neue Medien Heinrich-Lübke-Str. 27 81737 München, Deutschland http://www.blm.de
Ansprechpartner:in Frau Stefanie Reger +49 89 63808315
Logo der Firma Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Schülermedientag 2022: BLM-Talk zum Tag der Pressefreiheit

(lifePR) (München, )
Heute ist Tag der Pressefreiheit – ein wichtiger Tag für Journalistinnen und Journalisten in den bayerischen Lokalprogrammen und weltweit. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) engagierte sich auch in diesem Jahr in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (BLZ) und weiteren Medienpartnern bei der Online-Aktionswoche „Schülermedientag 2022“, die vom 2. bis 5. Mai via Live-Stream in die bayerischen Klassenzimmer übertragen wird.

Die BLM organisierte bereits zum vierten Mal den Austausch mit Journalistinnen und Journalisten aus lokalen Stationen. Moderatorin Larissa Lannert (95,5 Charivari München) und Nachrichtenredakteur Dominik Schweiger (BLR, Der Content-Zulieferer) standen heute den Schülerinnen und Schülern in einer Talk-Runde zum Thema „Traumjob im Lokalradio“ Rede und Antwort. In einer Schulstunde erklärten sie, warum die Arbeit im Lokalradio ein absoluter Traumjob ist und warum die guten Geschichten oft vor der Haustüre liegen. Die Teilnehmenden konnten das Programm live mitverfolgen und sich interaktiv einbringen.

 Der Präsident der BLM, Dr. Thorsten Schmiege, unterstützt die Aktionswoche: „Was für ein hohes Gut die Pressefreiheit ist, wird aktuell im Zusammenhang mit dem Angriffskrieg gegen die Ukraine mehr als deutlich. Deshalb ist es wichtig, dass dieses Thema bereits in den Schulen diskutiert wird. Gerade die bayerischen Lokalprogramme sind eine wichtige Säule der vielfältigen Presselandschaft und tragen durch freie Berichterstattung zu Ausgewogenheit und Meinungsvielfalt bei.“

Bei den Schülermedientagen gibt es täglich neue und spannende Live-Talks mit Journalistinnen und Journalisten aus Print-, Fernseh-, Radio- und Online-Redaktionen. Themen in diesem Jahr sind u.a. Fake News, die Berichterstattung über den Krieg in der Ukraine, die Macht von Social Media und die lokale Berichterstattung in Bayern. 

Die Übertragung wird von der Mediaschool Bayern aus München organisiert. Alle Informationen zu den Angeboten beim Schülermedientag 2022 gibt es hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.