Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 381897

BAVARIA mit neuer 49 Fuß Luxusyacht - VIRTESS 490 ist die größte Motoryacht in der Geschichte der Werft

Giebelstadt, (lifePR) - Kaum ist das neue Jahr gestartet kommt BAVARIA schon mit einem absoluten Produkthighlight für 2013. Nach dem großartigen Erfolg der VIRTESS 420, die bereits mit dem European Powerboat of the Year Award, dem Nautical Design Award sowie dem Motor Boat of the Year Award gekürt wurde, folgt nun das zweite Modell aus der zusammen mit TOO DESIGN entwickelten Luxusyachtserie.

Die VIRTESS 490 ist mit einer Länge von über 16 Metern die längste Motoryacht in der Geschichte der Werft. Als Flybridge Yacht bietet sie einen ausgedehnten Innen- und Außenbereich sowie komfortable Entspannungsmöglichkeiten an Deck. Der Rumpf der Luxusyacht überzeugt durch sportliche Formen und gewährt herausragende Fahreigenschaften - das innovative Design rundet das Exterieur perfekt ab.

Auch unter Deck überzeugt die VIRTESS 490 durch Geräumigkeit, Eleganz und luxuriöse Ausstattung.

Die neue VIRTESS 490 wird ab Herbst 2013 erhältlich sein. Weitere Informationen folgen auf www.bavaria-yachtbau.de

Technische Daten

Rumpflänge = 14,85 m
Gesamtbreite = 4,75 m
Gesamtlänge = 16,3 m
Länge ohne Badeplattform = 15,3 m
Max. Tiefgang = 0,75 m
Leergewicht = 15 Tonnen
Beladenes Gewicht = 20 Tonnen
Max. Geschwindigkeit 2xIPS600= 30 Knoten
Tiefgang = 2,45m
Höhe (ohne Mast und IP) = 4,35m

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer