Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62268

OCUMED® Extra +

Das Programm der bewährten OCUMED - Linie von Bach Optic wächst weiter. Neu in der Qualitätsfamilie ist die Kontaktlinse OCUMED Extra+

(lifePR) (Köln, ) Material mit dem gewissen Extra

OCUMED Extra+ weist durch die Biokompatibilität des Materials einen hohen Tragekomfort und eine gute Langzeitverträglichkeit während des gesamten Tages auf. Das neue Material, bestehend aus Phosphorylcholin (PC), ist zwitterionisch. Gleichzeitig positiv und negativ geladen, reagiert es nach außen hin nicht ionisch..

Aufgrund der elektrischen Neutralität ist die Oberfläche der Kontaktlinse enorm widerstandsfähig gegen Lipide und Proteine aus dem Tränenfilm. Ablagerungen, bleiben aus. Dadurch kann der Träger auf eine enzymatische Reinigung verzichten. Das Material zeigt zudem eine hohe Wasserbindefähigkeit, so dass eine permanente Benetzung der Oberfläche stattfinden kann. Aufgrund der geringen Dehydration ist die besondere Sauerstoffpermeabilität ganztägig gewährleistet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Medexo und DAK-Gesundheit kooperieren bei medizinischen Zweitmeinungen vor orthopädischen Operationen

, Gesundheit & Medizin, Medexo GmbH

Die Medexo GmbH, ein eHealth-Unternehmen und Zweitmeinungsexperte aus Berlin, und die DAK-Gesundheit kooperieren bei einem Angebot für medizinische...

Extrakorporale Stoßwellentherapie beim Fersenschmerz: besser als Placebo, Ultraschall und Iontophorese

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Eine Reizung und Entzündung der sogenannten plantaren, also in der Fußsohle gelegenen Sehnenplatte am Fersenbein kann zu Gewebsveränderungen...

Neuer Aufenthaltsraum für Hospiz Friedensberg in Lauchhammer

, Gesundheit & Medizin, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Nach einjähriger Bauzeit wurde im Mai ein 53 Quadratmeter großer Begegnungs- und Aufenthaltsraum im Hospiz Friedensberg in Lauchhammer im Süden...

Disclaimer