Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661086

Autoregion e.V. auf der IAA 2017

Saarbrücken, (lifePR) - Mit sieben Unternehmen aus der Region wird „autoregion e.V.“ auf dem diesjährigen Gemeinschaftsstand des Saarlandes, organisiert von der saaris, auf der IAA in Frankfurt vertreten sein.

Die IAA, die weltgrößte Automobilausstellung, findet statt vom 16. bis 24 September.

„Zukunft erleben“! unter diesem Thema werden sich auch die Unternehmen aus der Region auf dem diesjährigen Messestand darstellen. Neben einem Fahrsimulator werden auch Robotertechnik, die neuesten Bearbeitungsmöglichkeiten von Materialien wie auch modernste Kunststoffteile für den Automobilbau, sowie hochkomplexe Getriebebauteile oder auch neueste Softwarebauteile für das Fahren der Zukunft gezeigt. Neben den Unternehmen werden auch vier Forschungseinrichtungen ( CISPA, INM, HTW UdS) aus dem Saarland ihre Aktivitätsfelder präsentieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tuning programme for the new Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

If you are looking for a car with a good balance of style, dynamics and practical attributes then the sleek new Audi A5, in its Coupe, Cabriolet...

Tuningprogramm für den neuen Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Wer ein Fahrzeug mit gleichermaßen dynamischer Optik wie hohem Nutzwert sucht, der wird bei Audi momentan in Form des schnittig gezeichneten...

Prometeon führt die PHP(TM) Agro Linie in Europa ein, die neuen Radial-Reifen der Marke Pirelli

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Die Prometeon Tyre Group hat die neue PHP Radial Agro-Linie in Europa vorgestellt. Das Unternehmen präsentierte die Hochleistungsreifen der Marke...

Disclaimer