Agri Historica wieder im Technik Museum Sinsheim

Sie tuckern einen Kilometer weiter

(lifePR) ( Sinsheim, )
Am letzten Mai-Wochenende, Samstag und Sonntag, 25. und 26. Mai 2019 kommt endlich zusammen, was zusammen gehört: das Technik Museum Sinsheim und die Traditionsveranstaltung Agri Historica. In Kooperation mit dem Technik Museum Sinsheim lädt der Oldtimer Schlepperclub Kurpfalz (OSCK) zum markenoffenen Schlepperfest ein. Besucher und Teilnehmer können sich auf Hochglanz polierte Zugkraftgefährte, einen großen Teilemarkt sowie Fachgespräche unter Schlepperfreunden und -fans freuen. 

Obwohl die Agri Historica ihren Ursprung im Technik Museum Sinsheim hatte, fand die äußerst besucherstarke Veranstaltung bis zum Jahre 2017 jedoch in den Hallen der Messe Sinsheim statt. Ebenda war auch das Technik Museum Sinsheim mit seinen historischen Zugmaschinen vertreten. Nun findet das beliebte Treffen ihre Fortsetzung auf dem Freigelände des Technik Museum Sinsheim. Die OSCK erwartet auch dieses Jahr hunderte gepflegte und beeindruckende Traktoren bis Baujahr 1970 - mitsamt deren typischen Anbaugeräten wie Mähwerken, Pflügen oder Seilwinden. Viele Fahrzeuge werden in Aktion präsentiert und von den fachkundigen Mitgliedern des OSCK vorgestellt und erklärt. Neben den klassischen Schleppern aller Marken kommen auch andere Werkzeuge der Landwirtschaft zum Einsatz. Ein großer Teilemarkt rundet das Angebot ab. „Die Agri Historica bei uns auf dem Museumsgelände das ist wunderbar - ein Highlight mehr im abwechslungsreichen Veranstaltungskalender des Technik Museum Sinsheim!“ freut sich Museumsmitarbeiter und LANZ-Bulldog Experte Heinrich Rausch.

Besonders schöne und interessante Klassiker bekommen bei der diesjährigen Agri Historica einen speziellen Stellplatz: Im Innenhof des Technik Museum Sinsheim gibt es die Oldies zu bewundern; die geöffnete Veranstaltungshalle "Terminal" beherbergt derweil als Sonderausstellung edle Porsche-Landmaschinen und Allgaier-Traktoren. Die Agri Historica 2019 umgeben von historischen Zeitzeugen der Lüfte verspricht ein Erlebnis für Jung und Alt zu werden. Schließlich lassen das Technik Museum Sinsheim und die OSCK die Geschichte des agrihistorischen Fortschrittes lebendig werden.

Die Veranstaltung findet am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Mai 2019 jeweils von 10 bis 16 Uhr auf dem Freigelände des Technik Museum Sinsheim statt. Der Zugang zum Freigelände und somit zum Veranstaltungsareal ist frei. Alle Informationen zum Treffen sowie die Teilnahmebedingungen können der Museums-Website entnommen werden: www.technik-museum.de/agri 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.