Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157141

ARCOTEL Nike Linz: Pietro De Rosa avanciert zum Stellvertretenden Direktor

(lifePR) (Wien, ) Die ARCOTEL Hotelgruppe, eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich, hat einen weiteren langjährigen Mitarbeiter des Unternehmens, Pietro De Rosa, per 01. April 2010 zum Stellvertretenden Direktor des ARCOTEL Nike in Linz ernannt. Pietro De Rosa unterstützt in dieser Funktion Fritz Nagl, Direktor des ARCOTEL Nike. "Ich sehe meine zukünftige Aufgabe als große und interessante Herausforderung an, in der ich in erster Linie Rückhalt für den Direktor sein möchte." so De Rosa über seine neue Position. "Weiters habe ich es mir zum Ziel gesetzt, die Mitarbeiterkompetenzen zu fördern, das heißt, ich möchte versteckte Stärken meiner Mitarbeiter finden, aufzeigen und ausbauen. Denn auch ich hätte nicht davon zu träumen gewagt, einmal Stellvertretender Direktor eines 4-Sterne-Hotels zu werden."

Der Steirer Pietro De Rosa (47) ist bereits seit 1997 für die Hotelgruppe tätig. Der gelernte Koch und Kellner begann seine berufliche Karriere im Hotel Grazerhof in Graz, weitere Stationen führten ihn u. a. als Commis de Cuisine in das Hotel Bernerhof nach Luzern, als Alleinkoch in das Badhotel Kirchler nach Hintertux und als Küchenchef ins Grand Hotel Wiesler nach Graz. Im Jahr 1997 startete De Rosa als Küchenchef im ARCOTEL Nike in Linz seine ARCOTEL Laufbahn und war dort zuletzt als F&B Manager tätig.

Zu den beruflichen Highlights in De Rosas Lebenslauf zählen sicherlich die Gault Millau Haube 1991 und 1992 - als Küchenchef im Grand Hotel Wiesler - und die Gastauftritte mit bzw. bei Johann Lafer, Wolfgang Puck und Ewald Plachutta.

Der verheiratete Vater zweier Kinder zählt das Kochen nach wie vor zu seiner großen Leidenschaft und beschäftigt sich, wenn es seine Zeit erlaubt, gerne mit Gartenarbeit und Wein.

Karriere bei ARCOTEL Hotels

"Wir sind stolz darauf, mit Pietro De Rosa einen langjährigen Mitarbeiter aus den eigenen Reihen in die Position des Stellvertretenden Hoteldirektors befördern zu können. Ein Grundpfeiler unserer Unternehmensstrategie ist, dass jeder Mitarbeiter es durch gesunden Ehrgeiz, Kompetenz und Lernwillen schaffen kann, sich eine Führungsposition zu erarbeiten." erläutert Manfred Mayer, Vorstand ARCOTEL Hotel AG, die Gründe für diese Entscheidung.

ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH

Die ARCOTEL Unternehmensgruppe, eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich, positioniert sich klar in der Business- und Stadthotellerie. Die ARCOTEL Gruppe vereint das persönliche und individuelle Umfeld eines familiengeführten Unternehmens mit internationalem Standard, Top-Qualität und solider wirtschaftlicher Basis. Gegründet 1989, umfasst die Gruppe derzeit zehn Hotels in Österreich, Deutschland und Kroatien mit insgesamt 1633 Zimmern und beschäftigt ca. 750 MitarbeiterInnen. Für 2012 ist die Eröffnung des ARCOTEL Onyx Hamburg geplant.

www.arcotelhotels.com



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Resignation und Taktik - Wie Vertrauen in die EU verspielt wird

, Familie & Kind, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Während dieser Brief aus Brüssel verschickt wird, treffen sich die EU-Kommissare zu einer außerordentlichen Sitzung. Normalerweise findet die...

Diakonie Journalistenpreis 2017

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie in Baden-Württemberg schreibt zum 15. Mal ihren Journalistenpreis aus. Einsendeschluss ist der 30. April 2017. Die Diakonie in...

Oscarverleihung 2017: Zoomania als bester Animationsfilm ausgezeichnet

, Familie & Kind, Dorling Kindersley Verlag GmbH

“And the Oscar goes to…. Zoomania!“ Gestern Nacht war es wieder soweit – in Los Angeles wurden die 89. Academy Awards verliehen und in der Kategorie...

Disclaimer