Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 94287

Starwood setzt seine weltweite Expansion mit der Eröffnung des W Doha fort

Das erste W Hotel im Nahen Osten, das W Doha, kündigt das Wachstum von Starwoods Lifestyle-Marken in der Region Europa, Afrika und Naher Osten an / Bis 2012 wird Starwood 50 Hotels in der Region Europa, Afrika und Naher Osten eröffnen

Berlin, (lifePR) - Beim International Hotel Investment Forum (IHIF) in Berlin verkündete Starwood Hotels & Resorts Worldwide heute die Eröffnung des W Doha Hotel & Residences in Katar - und damit den Einzug der Marke W Hotels im Nahen Osten. Das W Doha markiert die weltweiten Expansionspläne von Starwood, die in der Hotelindustrie ihresgleichen suchen: Das Unternehmen plant, in diesem Jahr 80 bis 100 Hotels zu eröffnen; darunter das tausendste Starwood-Hotel.

Starwood verfolgt seine Pläne, das weltweite Portfolio in den nächsten fünf Jahren um 40 Prozent zu vergrößern, konsequent weiter. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Zusammenarbeit mit den "passenden Partnern in den passenden Hotels und an den passenden Standorten". Ein großer Teil der globalen Expansion des Unternehmens findet in der Region Europa, Afrika und Naher Osten (Region EAME) statt: Bis 2012 sollen allein hier 50 neue Hotels eröffnet werden. Die ambitionierten Expansionspläne sehen ausschließlich hochkarätige, marktführende Hotels vor und können ob der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit bewährten Development-Partnern trotz konjunkturell schwieriger Zeiten realisiert werden.

Die aktuellen Wachstumsimpulse in Zentral- und Osteuropa beflügeln die Umsetzung der Projekte in EAME und unterstützen damit nahezu die Hälfte aller neuen Projekte in der Region. Besonders starke Märkte sind unter anderem Russland, die Ukraine und weitere osteuropäische Länder wie die Tschechische Republik und Ungarn. Starwood betreibt derzeit 250 Hotels in EAME, 116 davon in Zentral-, Osteuropa, Italien und auf dem Balkan. In diesen Gebieten befinden sich 35 Projekte in der Entwicklung.

Für den Nahen Osten und Nordafrika sieht Starwood ebenfalls spannende Wachstumschancen und demonstrierte dies mit Vertragsabschlüssen - quer durch alle Starwood-Marken - unter anderem in Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Libyen, Madagaskar und Mauritius im Jahr 2008. Zur gleichen Zeit expandiert und ergänzt das Unternehmen sein Portfolio in seinen etablierten prominenten Destinationen wie London, Paris, Barcelona und Mailand.

Die Marke W Hotels trägt wesentlich zum Wachstum des Unternehmens in EAME bei. Seit 2007 schloss Starwood neun Verträge zur Eröffnung von W Hotels in der Region - alle in pulsierenden und aufstrebenden Metropolen wie Mailand, St. Petersburg und Amman; erst kürzlich kamen die Bekanntgaben von Marrakesch, London, Manchester und Paris hinzu. Allein in 2009 sieht Starwood der Eröffnung von weltweit zwölf W Hotels entgegen, darunter das W Barcelona; das 473 Zimmer zählende Hotel am Meer soll im Herbst dieses Jahres seine Tore öffnen. Nach dem W Istanbul ist es das zweite Hotel der Marke W Hotels in Europa sowie das erste W Hotel in Spanien und am Mittelmeer.

"W begann als New Yorker Wunder, wuchs zu einem amerikanischen Phänomen und wird jetzt, nach zehn Jahren stetig wachsenden Erfolgs, zu einer globalen Powermarke im Design-orientierten Markt", sagt Frits van Paaschen, Chief Executive Officer von Starwood. "Das W-Angebot von derzeit 27 Hotels soll bis 2011 verdreifacht werden, was W Hotels einen beispiellosen Wachstumsimpuls in der Luxusmarken-Hotellerie und in den meistgefragten Märkten in Europa und der Welt verleiht."

"Wir sind stolz darauf, solch eine wichtige Rolle bei der Erfolgs- und Expansionsgeschichte der Marke W Hotels und dem Ausbau der weiteren Marken von Starwood zu spielen", erklärt Roeland Vos, Präsident der Starwood Hotels & Resorts EAME. "In unserer Region liegt ein wesentlicher Teil der Zukunftsprojekte von Starwood Hotels & Resorts, insgesamt sprechen wir von mehr als 400 Hotels weltweit."

Gleichzeitig mit W Hotels wächst jede weitere der unverwechselbaren Lifestyle-Marken von Starwood in der Region EAME: St. Regis, international als unübertroffene Luxus-Hotelmarke anerkannt, eröffnet Weltklasse-Hotels in Doha, Bahrain, Abu Dhabi, Mauritius und Kairo. Europa bleibt weiterhin eine Hochburg für The Luxury Collection mit Vorzeigehotels wie dem Hotel Imperial, Hotel Danieli und Hotel Marqués de Riscal. The Luxury Collection wurde vor kurzem um einige außergewöhnliche Resorts in Spanien und Griechenland bereichert, darunter das vor kurzem eröffnete Mystique.

Sheraton Hotels & Resorts ist seit langem die dominierende Marke in der gehobenen Hotellerie in EAME - und die Marke wächst sowohl in den etablierten als auch in den aufstrebenden Märkten weiter: Hoteleröffnungen sind geplant in Libyen, Polen, der Slowakei, Lettland, Kasachstan und in ganz Afrika. Im April wird Starwood offiziell das Sheraton Prague Charles Square Hotel eröffnen.

Im Mai 2009 wird The Westin Grand München Arabellapark eröffnen, ergänzend zu den Eröffnungen von The Westin Dubai Mina Seyahi, The Westin Grand Frankfurt und The Westin Cape Town Arabella Quays 2008. Neue Vertragsabschlüsse für die Marke Westin bereiten den Weg für Westin-Hotels in Abu Dhabi und in Großbritannien.

Le Méridien, seit 2005 eine Marke von Starwood Hotel & Resorts, wächst weiter mit neuen Hotels in Schlüsselmärkten wie Prag, St. Petersburg, Doha und Kairo. Noch in diesem Jahr erobert die Marke, die für ihr europäisches Erbe bekannt ist, Nordamerika - Eröffnungen sind in Dallas und Philadelphia geplant.

2008 eröffnete Starwood das erste Aloft-Hotel. Dieses Jahr wird die Marke mit dem Aloft Abu Dhabi das erste Hotel in der Region EAME erhalten und der Bau des Aloft Brussels ist in vollem Gange. Starwood hat bereits beinahe 20 Aloft-Hotels in Nordamerika und eines in China eröffnet; das weltweite Portfolio soll in diesem Jahr mehr als verdoppelt werden.

Der grüne Wegbereiter von Starwood, Element, startete 2008 mit zwei Hotels, fünf weitere sind für 2009 geplant. Dank der Vertragsunterzeichnung für ein Element-Hotel in Abu Dhabi wird auch diese Starwood-Marke demnächst in die Region EAME expandieren.

Die etablierte Marke Four Points by Sheraton wartet mit einem der umfangreichsten Expansionspläne auf: In Einklang mit diesen Plänen steht der Vorschub der Marke in EAME, wo Four-Points-Hotels in Madagaskar, Libyen und Saudi-Arabien eröffnen werden - den jüngsten Vorzeigeeröffnungen in Dubai und Zürich folgend.

Über das W Doha

W Doha verfügt über 291 Zimmer, darunter 31 Suiten, 154 W Residences, das charakteristische "W Living Room"-Erlebnis, die Restaurants Spice Market und Market by Jean-George des Chefkochs Jean-Georges Vongerichten, das unverkennbare Bliss Spa, eine Shisha-Lounge am Pool im Freien, eine Champagner-Bar, State-of-the-Art-Veranstaltungsräume und luxuriöse Einkaufsmöglichkeiten. Das W Doha liegt in der West Bay von Doha auf der Halbinsel Katar und ist das zweite Hotel der Marke W Hotels in der Region Europa, Afrika und Naher Osten; nach dem Debüt der Marke im Mai 2008 mit dem W Istanbul. Das W Doha liegt gegenüber dem beliebten Einkaufszentrum City Center und nur 15 Autominuten vom Flughafen entfernt. Das wunderschöne Corniche von Doha als auch der Strand und die Wassersportanlagen sind in nur fünf Minuten mit dem Auto erreichbar, die faszinierenden Greens des Doha Golf Clubs in zehn.

ArabellaStarwood Hotels & Resorts GmbH

Starwood Hotels & Resorts Worldwide ist mit über 900 Hotels in über 100 Ländern und 155000 Mitarbeitern in eigenen Hotels und Management-Betrieben eine der größten Hotelgesellschaften der Welt. Starwood ist Eigentümer, Betreiber und Franchiser von Hotels, Resorts und Residenzen bekannter Marken wie St. Regis, The Luxury Collection, Westin, Le Méridien, Sheraton, Four Points by Sheraton, W Hotels, aloft und Element. Darüber hinaus ist Starwood Partner im deutsch-amerikanischen Joint Venture mit der Arabella Hospitality Group, einem 100%-igen Tochterunternehmen der Schörghuber Unternehmensgruppe, der ArabellaStarwood Hotels & Resorts GmbH. starwoodhotels.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pure Lebensfreude auf dem InBeat Musikfestival

, Freizeit & Hobby, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Niebüll. Wie Inklusion gelebt werden kann, zeigten die Künstler und Besucher des inklusiven Musikfestivals InBeat am vergangenen Sonnabend. Die...

Und wieder ist es soweit! - 18. Bad Harzburger Schachtage

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der Schachklub Bad Harzburg von 1927 e.V. veranstaltet auch im 91. Jahr seines Bestehens das große internationale Schachevent im Bündheimer Schloss. Vom...

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Disclaimer