Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685442

Selbsthilfe macht schlau: Wie sich die Gesundheitskompetenz in Deutschland verbessern lässt

Berlin, (lifePR) - In Selbsthilfegruppen in Deutschland geben chronisch Kranke ihr Erfahrungswissen zu einer Erkrankung und Therapie verständlich weiter. Sie informieren über Möglichkeiten, im Alltag mit der Krankheit umzugehen und die eigene Betroffenenkompetenz zu steigern. Inwieweit die Selbsthilfe bereits heute die Gesundheitskompetenz von chronisch kranken und behinderten Menschen stärkt, und ob sich diese durch eine bessere Vernetzung mit dem professionellen Gesundheitssystem weiter verbessern ließe, darüber diskutierten am 1. Dezember 2017 etwa 140 Experten und Vertreter von Selbsthilfeorganisationen. Das Motto der 13. Fachtagung im AOK-Bundesverband in Berlin lautete "Selbsthilfe macht schlau“.

Weitere Einzelheiten und die Vorträge zur Selbsthilfe-Tagung 2018:

http://aok-bv.de/hintergrund/dossier/selbsthilfe/index_19518.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GesundheitsCampus Osnabrück ist beim Hauptstadtkongress ein Treffpunkt für die Region

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

Weit mehr als 8.000 Verantwortungsträger aus dem deutschen Gesundheitswesen sind in diesem Jahr beim Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit...

1.700 E.ON-Mitarbeiter spenden Blut

, Gesundheit & Medizin, E.ON Energie Deutschland GmbH

Aktion rund um Weltblutspendertag erfolgreich #missing­type lässt „O“ für eine Woche aus dem Logo verschwinden Rund um den Weltblutspendertag...

WM-Tipp: Mit diesen 11 richtig liegen

, Gesundheit & Medizin, MEDICOM Pharma GmbH

Die Medicom Pharma GmbH stellt die WM-Topspieler von Medicom vor! An diesem WM-Kader mit 11% Rabatt kommt keiner vorbei. Medicom ist seit mehr...

Disclaimer