Die Buchbranche im multimedialen Aufbruch

(lifePR) ( Jena/Leipzig, )
Vom 18. bis 21. März ist Leipzig wieder Mittelpunkt der Buchwelt. 2100 Aussteller aus 39 Ländern sind bei der Buchmesse dabei. Die Themen E-Commerce und elektronische Medien rücken in den Branchenfokus.

"Die Digitalisierung der Gesellschaft gewinnt immer größere Dynamik und eröffnet dabei für Verlage und Buchhandel viele neue Märkte." sagte Gottfried Honnefelder, Vorsteher des Börsenvereins des deutschen Buchhandels auf der Eröffnungspressekonferenz der Leipziger Buchmesse. Neben den traditionellen Buchverkaufskanälen, wie dem stationären Buchhandel und den großen Kaufhäusern, vergrößert sich der Marktanteil des E-Commerce am Gesamtumsatz des Buchhandels stetig.

Die spannende Frage wird sein, ob diese Entwicklung für kleine, stationäre Buchhändler eine Existenzbedrohung oder eine Chance darstellt. Neben dem klassischen Buch werden die modernen elektronischen Medien eine zunehmende Rolle im Buchhandel spielen.

Hier sieht der Börsenverein ein großes Potenzial, da bei 65,2 Prozent der Buchhändler elektronische Medien im Angebot fehlen.

Andasa.de, das größte deutsche Einkaufszentrum im Internet, bietet in seiner Rubrik Bücher, Musik und Film mit über 100 Shops einen webweiten Überblick sowohl für E-Book-Nutzer als auch für den konservativen Buchliebhaber. "Wer dem Messetrubel früher entflieht, kann bequem von Zuhause aus seine Anregungen beim Kauf eines Buches oder E-Books umsetzen." so Andasa Geschäftsführerin Kerstin Schilling.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.