Jury ehrt die kreativen Frauen der Bahnbranche

Innotrans-Podium: Verleihung "Innovationspreis Mobilitätsgestalterin"

(lifePR) ( Berlin, )
Von April bis Juni haben Unternehmen der Bahnbranche ihre kreativsten Mitarbeiterinnen in die erste Reihe gerückt: 45 Frauen aus allen Bereichen der Mobilität sind für den Titel „Mobilitätsgestalterin 2018“ nominiert. Nach einer leidenschaftlichen Diskussion über die Endauswahl wird die Jury am 19. September auf der Innotrans die Siegerinnen küren und deren Innovationen unter dem Motto „Mobilität neu denken“ vorstellen. In der Jury vertreten sind der Verband der Bahnindustrie (VDB), der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), der Verkehrsclub Deutschland (VCD), der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), der Verband der Eisenbahningenieure (VDEI), der Verband deutscher Ingenieure (VDI), die Universität Stuttgart, der Schweizer Verband öffentlicher Verkehr (VöV) und das Frauennetzwerk der Allianz pro Schiene als Organisator des Wettbewerbs. Der Preis wird in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben.

 

Zeit: 19.09.2018, 10.30 bis 11 Uhr
Ort: Stand SchienenJobs.de (204) in der Career & Education Hall 7.1c, InnoTrans, Messe Berlin

Auf der Bühne:


Carmen Maria Parrino (Abellio  Rail Mitteldeutschland) und Alexandra von Oy (Bombardier Transportation), für das Frauennetzwerk und die Jury des Innovationspreises Mobilitätsgestalterin
Die Siegerinnen
Moderation: Dr. Barbara Mauersberg (Pressesprecherin der Allianz pro Schiene)


 

Weitere Informationen zum Innovationspreis finden Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.