Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134697

Air Berlin befördert Briefpost

Berlin, (lifePR) - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft befördert ab heute erneut Briefe für die Deutsche Post AG. Jede Nacht von Montag bis Freitag transportieren zwei Maschinen des Typs Boeing 737-800 jeweils bis zu 15 Tonnen Post von Hannover nach München und zurück.

Die Air Berlin-Jets starten in Hannover um 00:05 Uhr und landen in München um 01:10 Uhr. Die von München startende Maschine hebt um 00:10 Uhr ab und landet um 01:15 Uhr in Hannover. Der Vertrag mit der Deutschen Post AG läuft zunächst bis Ende März 2012.

Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.

Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Seit Mai 2006 ist der Konzern börsennotiert. Im vergangenen Jahr beförderte Air Berlin insgesamt 28,6 Millionen Passagiere weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 8.200 Mitarbeiter. Allein in 2008 erhielt Air Berlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Mit einem Durchschnittsalter von nur 4,6 Jahren verfügt Air Berlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

zaunfilm stellt exklusives Winter Special vor

, Medien & Kommunikation, zaunfilm

Mit dem Angebot für die maßgeschneiderte Videoproduktion eines Imagefilms können eingefrorene Geschäfte und gute Vorsätze fürs Neue Jahr noch...

"Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen „Ökumenische Konsultation christlicher...

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Disclaimer