Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 348510

4. Ampera Run of Colours zugunsten der Aidshilfe Köln mit Teilnehmerrekord

Rund 1.600 Läufer/innen zeigten, wie bunt das Leben ist

Köln, (lifePR) - Bei der vierten Ausgabe des Benefizlaufs "Ampera Run of Colours" gingen heute rund 1.600 Läufer/innen für die gute Sache an den Start und zeigten, wie bunt und vielfältig das Leben ist. Darunter auch 40 Spendenläufer/innen, die insgesamt über 8.000 Euro gesammelt haben.

Der diesjährige Ampera Run of Colours hat gezeigt, dass HIV und Aids immer noch Themen sind, die unsere Gesellschaft beschäftigen und sich viele Menschen, unabhängig von Alter, Hautfarbe, sexueller Orientierung oder Religion, für die gute Sache einsetzen und gemeinsam für mehr Solidarität mit den Betroffenen demonstrieren.

Die Aidshilfe Köln freut sich über diesen tollen Solidaritätsbeweis und die grandiose Unterstützung der Kölner Bürgerinnen und Bürger, denn nur durch vielfältige Hilfe können weiterhin Präventionsangebote und Projekte für Menschen mit HIV und Aids realisiert werden.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt in vollem Umfang der Aidshilfe Köln zugute. Der nächste Run of Colours findet am 14. September 2013 im Kölner Rheinauhafen statt.

Ergebnisse und Impressionen unter www.run-of-colours.de.

Aidshilfe Köln e.V

Seit 1985 unterstützt die Aidshilfe Köln e.V. Menschen mit HIV und Aids. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen arbeiten gemeinsam daran, die von der Immunschwächekrankheit Betroffenen zu beraten und zu begleiten, Selbsthilfe zu fördern und Gesundheitsfragen zu beantworten. In der Prävention wird durch Information und Aufklärung Eigenverantwortung gefördert. Aidshilfe ist ein Ort, an dem sich Menschen mit HIV und Aids, deren Freunde, Freundinnen und An- gehörige treffen, um sich gegenseitig zu unterstützen und für ihre Interessen gesellschaftspolitisch einzutreten.

Seit Beginn der Aids-Epidemie haben sich über 5.000 Kölner/innen mit HIV infiziert - 2.000 Menschen sind an den Folgen von Aids gestorben. Durchschnittlich wird in der Domstadt jeden zweiten Tag einer Person ein HIV-positives Testergebnis mitgeteilt. Mehr Informationen unter www.aidshilfe-koeln.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Ticket-Vorverkauf für Motorrad GP 2018 hat begonnen!

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Heute, den 16. Oktober 2017, begann pünktlich um 8 Uhr der Ticket-Vorverkauf für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2018 vom 13....

Disclaimer