Osterfeiertage: Müllabfuhr verschiebt sich

(lifePR) ( Hannover, )

Karfreitag und Ostermontag keine Abfuhr: Nachholtermine am darauffolgenden Tag
Wertstoffhöfe und Deponien geschlossen/ Servicetelefone nicht besetzt


An den Osterfeiertagen und in der anschließenden Woche verschieben sich die gewohnten Termine für die Abfall- und Wertstoffabfuhr von aha. Am Karfreitag (19. April 2019) werden keine Säcke abgeholt oder Tonnen geleert. Die Abfuhr wird am Samstag (20. April) vollständig nachgeholt. Dies betrifft auch die Leichtverpackungen in der Stadt Hannover und Altpapier in der gesamten Region. Auch am Ostermontag (22. April 2019) holt aha keinen Abfall und keine Wertstoffe ab. Die Abholtermine verschieben sich in dieser Woche unter Einbeziehung des Samstages (27. April 2019) um jeweils einen Tag: von Ostermontag (22. April) auf Dienstag (23. April), von Dienstag auf Mittwoch (24. April), von Mittwoch auf Donnerstag (25. April), von Donnerstag auf Freitag (26. April) und von Freitag auf Samstag (27. April).

Die Deponien und Wertstoffhöfe bleiben am 19. April und 22. April geschlossen. Auch das Servicetelefon sowie die Gebührenhotline sind an diesen beiden Tagen nicht besetzt. Am Samstag (Karsamstag, 20. April) sind die Wertstoffhöfe und Deponien wie gewohnt geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.