Agrarmarketingverein präsentiert Kleinstunternehmen auf der MeLa

(lifePR) ( Bentwisch, )
Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) präsentiert auf der MeLa gleich fünf Unternehmen, mehrere davon aus dem Bio-Sektor. Damit stellt der AMV Kleinstunternehmen in den Mittelpunkt des Gemeinschaftsauftritts.

Mit einem attraktiven 5 m hohen Turm lenkt der AMV die Aufmerksamkeit der Besucher schon von weitem auf seinen Stand. Auf 70 qm trifft der Besucher vorrangig kleinere Unternehmen, die bisher noch nicht als Aussteller auf der MeLa präsent waren.

„In diesem Jahr halten wir einen besonders bunten Blumenstrauß für die MeLa-Besucher bereit“, sagt AMV-Geschäftsführerin Jarste Weuffen. „Wir informieren über unsere Projekte und unser Angebot für die Branche. Die Besucher können an den attraktiven Probiertresen unter   dem Slogan „Schmeck die Natur“ ein breites Spektrum an Produkten verkosten, käuflich erwerben und mit den Produzenten ins Gespräch kommen. Wir sind gespannt auf die Reaktionen auf unsere ersten Umsetzungsmaßnahmen im mit EFRE-Mitteln geförderten Marketingprojekt „Ernährung für die Gesundheit“. Gleichzeitig werben wir für unser EU-Projekt zur Stärkung regionaler Produkte in Großversorgungseinrichtungen.“

Auf dem AMV-Gemeinschaftsstand 2017 mit dabei sind 


BIO am SUND GmbH mit leckeren Bio-Trockenfrüchten
Biogemüsekonzept H.-J. Kampe präsentiert Biogemüse aus eigenem Anbau
Byoma Naturkost GmbH mit diversen Feinkostspezialitäten
Hanse Sektkellerei Wismar GmbH verkostet und verkauft Wein und Sekt
Kräutergarten Pommerland eG wird neben Kräutertees auch Sirup, Eistee und Cocktails (mit und ohne Alkohol) anbieten
Molkerei Naturprodukt GmbH mit raffinierten Milchshakes – frisch und eisgekühlt
Schwaaner Fischwaren GmbH mit schmackhaften Fischangeboten
Wildbret MV KG mit Spezialitäten rund um Wild wie Wildwurst, Wildbratwurst und diverse Grillartikel vom Wild.


Das Landesmarketing komplettiert den Gemeinschaftsauftritt und nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch MV. Es werden Facetten des Landes nicht nur an Ostsee und Seenplatte präsentiert. Menschen aus dem Land stehen im Mittelpunkt und zeigen: MV ist kreativ, innovativ, offen und voller Perspektiven und Freiräume.

Den Auftritt in dieser Form hat u. a auch die Spende aus dem Grünkohlessen in Fleesensee 2017 ermöglicht, die mit dem Zweck verknüpft worden war, regionale Produkte bei Verbrauchern bekannter zu machen.

Der AMV gliedert sich mit seiner Präsentation in das Konzept „So schmeckt MV“ ein. An zentraler Stelle in Halle 1 umfasst diese Präsentation die Güstrower Schlossquell GmbH, das Kochstudio, die Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH und die AMV-Präsentation mit Landesmarketing und Produzenten.

Bereits zum dritten Mal laden AMV und Messeveranstalter MAZ am Eröffnungstag zu einem Standempfang ein. Im lockeren Gespräch treffen sich Unternehmer der Ernährungsbranche mit Vertretern anderer Netzwerke sowie mit Wissenschaftlern und Multiplikatoren zum branchenübergreifenden Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Drehen – Glück haben – Stöbern – Schnäppchen machen! Am Wochenende lohnt sich ein Besuch des AMV-Standes in Halle 1. Hier können wieder viele tolle Preise und Gutscheine bei der Glücksrad-Aktion „erdreht“ werden. Alle Preise werden von den Netzwerkpartnern des AMV zur Verfügung gestellt. Der Erlös der Einnahmen aus der Glücksrad-Aktion wird dem Verein Fischkutter – Jugend- und Begegnungsstätte e.V. in Rostock für die Unterstützung der Mittagsmahlzeit von derzeit 40 Kindern und Jugendlichen nach der MeLa übergeben.

Insgesamt präsentieren sich 33 Netzwerkpartner des AMV auf der diesjährigen MeLa in Mühlengeez. Mit 19 Partnern stellt die Mehrzahl in Halle 1 aus. Erstmals mit dabei sind die BIO am SUND GmbH, die Byoma Naturkost GmbH, Kräutergarten Pommerland eG, die Wildbret MV KG sowie Biogemüsekonzept H.-J. Kampe aus Neubrandenburg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.