Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 230999

Zeitgemäß bewerben - mit Social Media zum Job

München, (lifePR) - Online - Stellenmärkte sind eine gängige Plattform für Jobsuchende und Arbeitgeber. In zahlreichen Unternehmen ist eine Onlinebewerbung längst Standard. Teilweise werden Bewerbungen in Printform von Personalentscheidern gar nicht mehr gesichtet.

Soziale Netzwerke, wie zum Beispiel Twitter, Facebook, XING, werden von Arbeitssuchenden und Arbeitgebern gleichermaßen genutzt.

Was bei der Nutzung dieser Netzwerke zu beachten ist, welche Möglichkeiten diese bieten, auf was Jobsuchende bei der Bewerbung per E-Mail achten sollten, wird bei der Veranstaltung "Online-/Mailbewerbung und Social Media im Bewerbungsprozess" erörtert.

Diese findet am Donnerstag, 19.05.2011, 18.00 Uhr in der Ludwig-Maximilians-Universität, Schellingstr. 3, Hörsaal S 005 statt.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Student und Arbeitsmarkt.

Der Eintritt ist frei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Starke Partner eröffnen neue Perspektiven

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Seit diesem Herbst ist Schneider-Kreuznach Kooperationspartner der Hochschule Worms. Wenn Tradition und Innovation aufeinandertreffen, dann entstehen...

Possehl-Ingenieur-Preis 2017 für beste Abschlussarbeit der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. November vergibt die Possehl-Stiftung den Possehl-Ingenieur-Preis für die beste Abschlussarbeit der Fachhochschule Lübeck des Jahres 2017. Der...

Statistik zur Meisterfeier 2017 der Handwerkskammer: Bis heute 489 neue Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister in 17 Berufen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald am 18. November 2017 hat der Hauptgeschäftsführer der Kammer,...

Disclaimer