Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 389957

Arbeitsmarktzahlen des Jobcenter Leipzig im Februar 2013

Leipzig, (lifePR) - .
- Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger um 116 Personen gestiegen (auf 24.615)
- 1.897 weniger arbeitslose Menschen als vor einem Jahr
- Zahl der Leistungsempfänger 72.071 (+ 659 gegenüber Vormonat)
- Zahl der Bedarfsgemeinschaften 43.375 (+ 452 gegenüber Vormonat)

Die Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger ist im Monat Februar auf 24.615 Personen gestiegen. Das sind 116 Personen mehr als im Vormonat (24.499) aber 1.897 weniger als noch vor einem Jahr (26.512).

„Der leichte Anstieg der Arbeitslosenzahlen war aus saisonalen Gründen zu erwarten und ist typisch für die Wintermonate. In langfristiger Perspektive stimmt die Richtung allerdings, denn im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Bezieher um 1.900 Personen zurückgegangen. Mit Beginn des Frühjahres ist mit einer Belebung am Arbeitsmarkt und mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit zu rechnen“, so Dr. Michael Lange, stellvertretender Geschäftsführer des Jobcenters Leipzig.

In der Stadt Leipzig gibt es insgesamt über beide Rechtskreise SGB III und SGB II hinweg 32.091 arbeitslose Menschen. Im Vergleich zum Vormonat sind das 81 arbeitslose Menschen mehr (- 35 im SGB III und + 116 im SGB II).

Personengruppen

Der Anstieg der Arbeitslosigkeit schlägt sich unterschiedlich in den Personengruppen nieder, die das Jobcenter betreut. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Männer und Frauen liegt aktuell bei 9.127 Personen. Das sind 95 weniger als im Vormonat und 1.592 weniger als im Vorjahr. Die Zahl der arbeitslosen Personen über 50 Jahre ist mit aktuell 6.976 im Vergleich zum Vormonat um 47 und im Vergleich zum Vorjahresmonat um 442 gefallen. Das Jobcenter Leipzig betreut aktuell 2.154 Jugendliche unter 25 Jahren. Das sind 106 Jugendliche mehr als im Vormonat und 288 Jugendliche weniger als im Februar 2012. Die Zahl der arbeitslosen schwerbehinderten Menschen liegt bei 1.297. Das sind 37 mehr als im Vormonat und 27 mehr als vor einem Jahr. Die Zahl der arbeitslosen Ausländer in Betreuung des Jobcenters liegt bei 2.594. Das sind 56 mehr als im Vormonat aber 153 weniger als im Vorjahresmonat.

Die Zahl der Leistungsempfänger nach dem SGB II im Jobcenter Leipzig ist im Februar auf 72.071 Personen gestiegen (Januar 2013: 71.412). Die Männer und Frauen wurden in 43.375 Bedarfsgemeinschaften (Januar 2013: 42.923) betreut. Unterstützendes Sozialgeld ist an 17.752 Personen (Januar 2013: 17.674) zur Auszahlung gekommen.

Das Jobcenter Leipzig betreute im Januar 2013 76,70 Prozent aller arbeitslosen Menschen in der Stadt Leipzig.

Die nachfolgenden Angaben geben einen Überblick zur Anzahl der Teilnehmer an verschiedenen Arbeitsmarktinstrumenten im Februar 2013.

Mit Hilfe von Arbeitsgelegenheiten (AGH) wurden im Februar 2013 1.163 (Januar 2013: 1.449) Personen auf dem zweiten Arbeitsmarkt beschäftigt. Im Rahmen des Bundesprogramms Bürgerarbeit waren 498 (Januar 2013: 497) Personen tätig. Mit dem Förderinstrument FAV – Förderung von Arbeitsverhältnissen – wurden im Februar 96 Personen gefördert (Januar 2013: 91).In Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung haben sich im Februar 1.345 (Januar 2013: 1.246) Männer und Frauen qualifiziert.

Weitere Informationen zum Jobcenter Leipzig finden Sie unter: www.leipzig.de/jobcenter

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Angebot zum Einzelgespräch

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Der 20-jährige Ludwig Machmer ist über das Programm Weltwärts, einem Freiwilligendienst, über das Diakonische Werk Württemberg, ein Jahr lang...

Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald 2017: Jahrgangsbeste des Jahres 2017 ist Konditorenmeisterin Kathrin Meyer aus Mühlheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Als Jahresbeste von 489 frischgebackenen Jungmeisterinnen und Jungmeistern wurde im Rahmen der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim...

Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald 2017

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Mit dem von der in Mannheim ansässigen Inter-Versicherungsgruppe gestifteten „Innovationspreis 2017“ in Höhe von 1.500 Euro für den besten Jungmeister...

Disclaimer