Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153457

Mit Volldampf zurück - Informationen für den Wiedereinstieg ins Berufsleben

Rechte, Fördermöglichkeiten und Perspektiven zur Rückkehr in den Beruf nach der Elternzeit

(lifePR) (Dresden, ) Sie haben in den letzten Jahren Ihre Kinder erzogen und möchten jetzt in den Beruf zurückkehren? Dann notieren Sie sich den folgenden Termin, denn die Rückkehr in das Berufsleben sollte gut vorbereitet werden.

Am Dienstag, dem 30. März 2010 um 19.00 Uhr stellt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Dresden, Frau Christine Walther, in einer Informationsveranstaltung des Frauenbildungszentrums in der Oskarstr. 1 das Serviceangebot der Agentur für Arbeit für Berufsrückkehrer/-innen vor und beantwortet Fragen zu diesem Thema.

Rechtsanwältin Frau Theresa Beyer stellt sich in dieser Informationsveranstaltung den Fragen zu Rechten in der Elternzeit, insbesondere zum Kündigungsschutz und Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung.

Alle Interessenten/ -innen sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Walther unter Tel.: 475 1474

www.arbeitsagentur.de/dresden
www.frauenbildungszentrum-dresden.de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Babymoon im Kuschelhotel

, Familie & Kind, Seewirt Mattsee

Als Babymoon bezeichnet man seit Kurzem einen erholsamen Urlaub während der Schwangerschaft. Da es sich – vor allem bei der ersten Schwangerschaft...

Disclaimer