Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153457

Mit Volldampf zurück - Informationen für den Wiedereinstieg ins Berufsleben

Rechte, Fördermöglichkeiten und Perspektiven zur Rückkehr in den Beruf nach der Elternzeit

Dresden, (lifePR) - Sie haben in den letzten Jahren Ihre Kinder erzogen und möchten jetzt in den Beruf zurückkehren? Dann notieren Sie sich den folgenden Termin, denn die Rückkehr in das Berufsleben sollte gut vorbereitet werden.

Am Dienstag, dem 30. März 2010 um 19.00 Uhr stellt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Dresden, Frau Christine Walther, in einer Informationsveranstaltung des Frauenbildungszentrums in der Oskarstr. 1 das Serviceangebot der Agentur für Arbeit für Berufsrückkehrer/-innen vor und beantwortet Fragen zu diesem Thema.

Rechtsanwältin Frau Theresa Beyer stellt sich in dieser Informationsveranstaltung den Fragen zu Rechten in der Elternzeit, insbesondere zum Kündigungsschutz und Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung.

Alle Interessenten/ -innen sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Walther unter Tel.: 475 1474

www.arbeitsagentur.de/dresden
www.frauenbildungszentrum-dresden.de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Büdenbender ist Schirmherrin der Bundesinitiative Klischeefrei

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Elke Büdenbender, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, übernimmt die Schirmherrschaft der Bundesinitiative „Nationale Kooperationen...

U3 für den Emys-Nachwuchs im SEA LIFE Speyer

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Das Zuchtprojekt des SEA LIFE Speyer und des NABU Rheinland-Pfalz, um Europäische Sumpfschildkröten (Emys) nachzuzüchten verzeichnet beeindruckende...

Wie wollen wir Familie leben?

, Familie & Kind, SCM Bundes-Verlag gGmbH

Nachdem im Herbst 1992 die erste Ausgabe des Magazins Family erschien, veröffentlicht das Familienmagazin nun zum 25-jährigen Jubiläum eine eigene...

Disclaimer