9x Winter und 9x Sommer in Neu-Isenburg

Wir kennen alle / Das Örtliche für Neu-Isenburg mit Zeppelinheim liegt im Briefkasten bereit

(lifePR) ( Frankfurt, )
Das Örtliche für Neu-Isenburg mit Zeppelinheim ist in neuer Auflage erschienen. Der Weg zum Briefkasten lohnt sich - in diesen Tagen werden rund 22.800 Exemplare der neuen Ausgabe im Verbreitungsgebiet verteilt. Das Örtliche für Neu-Isenburg mit Zeppelinheim wird vom Adolf Christ Verlag in Kooperation mit DeTeMedien herausgegeben und bietet auch dieses Jahr bis zu 30 Prozent Neues.

Auf 128 Seiten bietet das aktualisierte Verzeichnis alle wichtigen privaten und geschäftlichen Kontaktdaten für Neu-Isenburg und Zeppelinheim. Der Austausch lohnt sich - bis zu 30 Prozent der Daten verändern sich im Laufe eines Jahres. So bietet die neue Auflage insgesamt 12.186 private und geschäftliche Kontaktdaten aus der Region.

Im Buch finden die Nutzer, wie gewohnt, die häufig verwendeten Serviceseiten "Gesundheitswesen" und "Firmen auf einen Blick". Die Rubrik "Gesundheitswesen" gibt Auskunft über alle wichtigen Kontaktdaten zum Thema Gesundheit wie Ärzte, Kliniken und Apotheken in der Umgebung. Der Abschnitt "Firmen auf einen Blick" steht den Nutzern bei der Suche nach Firmen aus der Region hilfreich zur Seite. Dieses alphabetische Verzeichnis bietet einen kompakten Überblick über die regionalen Unternehmen.

Das Örtliche ist inzwischen weit mehr als nur ein Telefonbuch. Die Nutzer können auch online und mobil auf Das Örtliche zugreifen. Die Internetpräsenz www.dasoertliche.de, die mobilen Applikationen (Apps) für alle gängigen Smartphones sowie die Mobilplattform www.mobil.dasoertliche.de bieten diverse nützliche Zusatzdienste. Der Routenplaner, die Umkreissuche und die Rückwärtssuche sowie die Spezialsuchen nach Bus & Bahn, Kino & Filmen, den Notapotheken oder dem nächsten Geldautomaten sind nur eine Auswahl der zahlreichen Zusatzfunktionen.

Online ist die Rückwärtssuche besonders beliebt. Zustimmung vorausgesetzt, kann hier der Halter eines Anschlusses anhand der Rufnummer ermittelt werden. Im Mobil-Umfeld steht vor allem die Routenplanerfunktion im Fokus. Ob Karte, Luftbild oder Schrägansicht, der Routenplaner zeigt in jeder Perspektive den kürzesten Weg auf. Nutzer suchen zum Beispiel nach dem nächstgelegenen Geldautomaten oder dem nächstgelegenen Supermarkt in der Umgebung. Im Anschluss können sie sich nicht nur die Suchergebnisse in einem Stadtplan eingezeichnet ansehen, sondern sich komfortabel direkt zum ausgewählten Ziel navigieren lassen.

Über Das Örtliche:

Das Örtliche ist das führende deutsche Telekommunikationsverzeichnis, wenn es um die lokale Suche geht. Mehr als 97,1 Prozent der Deutschen kennen Das Örtliche*. In gedruckter Version gibt es 1047 Ausgaben, die Gesamtauflage aller Verzeichnisse beträgt rund 34 Millionen Exemplare. Weiterhin verzeichnet www.dasoertliche.de bundesweit 4,1 Millionen Nutzer im Monat**. Auch die Nutzung der Mobil-Anwendungen steigt stetig an. Über 1 Millionen Mal wurden Apps für Android, BlackBerry, iPad, iPhone und Windows Phone 7 heruntergeladen***. Als Werbepartner von 1,2 Millionen Gewerbetreibenden ist Das Örtliche einer der bedeutendsten Werbeträger in Deutschland.

* Quelle: TNS emnid, Nov 2009; Basis: alle Befragten
** Quelle: AGOF internet facts 2009 II
*** Stand: 26.06.2011
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.