Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 588071

ACV bietet europaweite Ladekarte für Elektroautos an

Köln, (lifePR) - In Kooperation mit seinem Partner für Elektromobilität The New Motion bietet der ACV Automobil-Club Verkehr seinen über 320.000 Mitgliedern künftig die e-drive Ladekarte für Elektroautos an. Damit erhalten sie Zugang zum größten öffentlichen Ladenetzwerk in Europa. Unabhängig vom Stromanbieter können ACV Mitglieder künftig an mehr als 25.000 Ladestationen ihr Elektroauto aufladen. „Das bedeutet eine bessere Ladeinfrastruktur, eine größere Reichweite und mehr Fahrfreiheit“, sagt Lars Wagener, Vorsitzender der ACV Geschäftsleitung. 

Überregional tanken – anbieterübergreifend bezahlen

Die e-drive Ladekarte bietet überregionalen Zugang zur Ladeinfrastruktur. „Die unterschiedlichen Bezahl- und Abrechnungssysteme in Deutschland sind lästig. Mit der e-drive Ladekarte behalten Autofahrer den Überblick im Dschungel von Abrechnungs- und Zugangssystemen“, betont Wagener. Bezahlt wird pro Ladevorgang: Neben einer Servicegebühr von 35 Cent seitens The New Motion fallen die Stromkosten des jeweiligen Betreibers an. Abokosten werden nicht erhoben.

ACV Co-Pilot App gibt Übersicht über Stromtankstellen

Die ACV Co-Pilot App gibt Elektroautofahrern eine Übersicht aller Ladestationen in Europa und in ihrer Nähe, inklusive Echtzeitinformationen über Verfügbarkeit und Ladetarife. Sie informiert den Nutzer zudem über den jeweiligen Stecker-Typ an den Stromtankstellen. Die App ist kostenlos im App Store und im Google Play Store erhältlich.

Extra: Kostenloses Abschleppen

Geht einem ACV Mitglied doch mal der Strom aus, wird es von seinem Automobilclub kostenlos zur nächsten Ladesäule abgeschleppt, damit die Fahrt schnellstmöglich weitergehen kann.

ACV Automobil-Club Verkehr e.V.

Der ACV Automobil-Club Verkehr ist mit seinen derzeit über 310 000 Mitgliedern der drittgrößte Automobil-Club in Deutschland. Der Verein bietet seinen Mitgliedern umfassenden Schutz und Sicherheit im mobilen Leben und steht rund um die Uhr europaweit mit Rat und Tat zur Verfügung. Er ist serviceorientiert, leistungsfähig, preiswert und hat für jeden das optimale Leistungspaket.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Kommissar Brummi" : Sicherheitspartnerschaft des neuen NRW Innenminister Reul (CDU) mit Polizei, Taxigewerbe und den Rastanlagen an der Autobahn

, Mobile & Verkehr, Vereinigung Deutscher Autohöfe e.V

Schon wieder eine Show-Nummer? So kritisiert der Bund der Kriminalbeamten (BDK) die „Sicherheitspartners­chaft“ des neuen NRW Innenministers...

Neue Wege für Pendler: Arbeitgeber setzen auf nachhaltige Mobilität

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Kreative und vorbildhafte Ideen für bessere Arbeitswege und umweltschonende Mobilität - danach sucht "mobil gewinnt", eine gemeinsame Initiative...

Neue Modelle 2018: Trend zum SUV hält an

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Die Autohersteller setzen weiter auf SUV: Im nächsten Jahr kommen 60 neue SUV-Modelle oder Facelifts auf den Markt. Das sind rund 40 Prozent...

Disclaimer