Wintersportler auf Tour

ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 20. - 22.1.2017

(lifePR) ( Stuttgart, )
Am kommenden Wochenende sollte eine Fahrt auf Deutschlands Autobahnen keine allzu große Herausforderung darstellen. Das berichtet der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, in seinem aktuellen Verkehrslagebericht. Abgesehen vom Dauerstau am Freitagnachmittag ist nur in den Vormittags- und Nachmittagsstunden am Samstag und Sonntag etwas dichterer Reiseverkehr unterwegs, dieser konzentriert sich vornehmlich auf die Strecken in Richtung Alpen und Mittelgebirge oder von dort zurück. Der ACE gibt jedoch zu bedenken, dass in puncto Staugefahr auch das Wetter eine große Rolle spielt: Durch Schneefall und glatte Straßen kann es schnell zu Verzögerungen und Staus kommen. Achtung: In Deutschland gilt die situative Winterreifenpflicht. In welchen Ländern diese noch zum Tragen kommt und wo eine generelle gilt, hat der ACE in einer übersichtlichen Grafik dargestellt. Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Im Alpenraum kann das Wetter jederzeit zu unpassierbaren Alpenstraßen führen. Die tagesaktuelle Übersicht Alpenpässe des ACE informiert ausführlich über Straßenzustand und Sperrungen der Alpenstraßen.

Detaillierte Informationen zu Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen in Deutschland und dem europäischen Ausland finden sich hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.