Auf den Autobahnen Richtung Skigebiete wird es voll

ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 10. - 12.2.2017

(lifePR) ( Stuttgart, )
Trotz Tauwetter machen sich am kommenden Wochenende zahlreiche Wintersportler auf den Weg in die Skigebiete in den Alpen und Mittelgebirgen. Zudem beginnen in Sachsen die zweiwöchigen Winterferien, in Sachsen-Anhalt und Thüringen enden sie bereits. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, geht daher von einem hohen Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen im Süden und Richtung Alpen aus. Auch die Rückreisestrecken aus den Skigebieten sind voll. Abseits dieser Routen herrscht meist ruhiger Verkehr.

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Im Alpenraum herrscht tiefster Winter, die Straßen sind entsprechend nur mit Winterausrüstung zu befahren. Unpassierbare Alpenstraßen und Pässe werden auf der tagesaktuellen ACE-Übersicht Alpenpässe genannt.

Detaillierte Informationen zu Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen in Deutschland und dem europäischen Ausland finden sich hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.