Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 161769

Die neue ABT CR - Spitzensport trifft Haute Couture

Kempten, (lifePR) - doch typisch ABT sein, soll sportlich, edel und extravagant genug sein, um die automobilen Kreationen aus dem Allgäu zusätzlich zu veredeln. Genau dieses gewisse Extra, das hochwertige Fahrzeuge zusätzlich aufwertet, machte bereits die Modelle AR und BR zu Hits. Und auch die neue ABT CR ist das i-Tüpfelchen für die Autos aus dem Volkswagenkonzern. Egal, ob der Wagen dank Leistungssteigerung und optischem Design die Handschrift der "Äbte" tragen oder serienmäßig bleiben soll - die ABT CR unterstreicht auf jeden Fall seinen Charakter.

Das neue Felgen-Highlight vereint verschiedene Welten zu einem wunderschönen Ganzen. Es sieht dynamisch und überaus sportlich aus, ist trotzdem elegant und zeitlos modern. Genau deshalb passt es zum automobilen Alltag. Die ABT CR ist ein Highend-Rad für Individualisten mit Stil: Ihr fünfspeichiger Stern, der zum Felgenrand hin zangenförmig ausläuft, symbolisiert nicht nur Offenheit und Leichtigkeit, die zum sportlichen Fahren gehört, er scheint die Straße schon im Stand "in die Zange" zu nehmen. Die Doppelgreifarme lassen die ABT CR fast schwerelos und doch kraftvoll wirken, so dass sie Limousinen genauso steht wie Cabrios oder Coupés. Das Wechselspiel von Power und Gediegenheit wird auch durch die Farbgebung erreicht - polierte Flächen harmonieren perfekt mit Elementen in Mystic Anthrazit matt. So entsteht eine präzise Optik, eben "eine Felge zum Schwelgen".

Erhältlich ist das neue Rad in 18, 19, 20, 21 und stolzen 22 Zoll und natürlich auch in Verbindung mit Hochleistungspneus. Viele VW- und Audi-Fahrzeuge, von Golf und Scirocco über A4, A5, A6, A8 und R8 bis zu Tiguan, Touareg, Q5 und Q7 können ab sofort mit der ABT CR bestückt werden. Dem Start in einen herrlichen Autofrühling steht also nichts mehr im Wege

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer