Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 356312

Das Wintersport-Outfit fürs Auto - die attraktiven ABT Kompletträder

Kempten, (lifePR) - Die Heimat von ABT Sportsline, das Allgäu, gilt mit Recht als Ski- und Snowboard-Paradies. Gute Winterreifen sollte man allerdings schon haben, wenn man den Weg zum Liftparkplatz mit dem Auto souverän erklimmen will. Um bei der Anfahrt auch optisch eine gute Figur zu machen, empfehlen sich die attraktiven Winterkompletträder von ABT: Sie sind momentan zum Aktionspreis in Verbindung mit sieben unterschiedlichen Leichtmetallfelgen verfügbar - Z6 silber, CR19 diamantbedreht/anthrazit oder CR19 silverlight, CR 20 diamantbedreht/anthrazit oder CR20 silverlight, DR20 oder CR22silverlight.

Bei ABT Sportsline geht es traditionell natürlich stets auch um die Performance. "Wir bringen bei unseren Kompletträdern deshalb hochwertige Reifen von Dunlop, Michelin, Pirelli und Vredestein zum Einsatz", erläutert Hans-Jürgen Abt, CEO des weltgrößten Veredlers für Fahrzeuge des Volkswagen Konzerns. Das Dimensionsspektrum der ABT Kompletträder deckt dabei nahezu alle Modelle der Marken Audi, SEAT, Škoda und VW von der Kompaktklasse aufwärts ab. Insgesamt sind im Rahmen der aktuellen Aktionsangebote elf unterschiedliche Rad-Reifen-Kombinationen erhältlich.

So eignet sich das 18-Zoll-Rad ABT Z6 in Silber mit dem Vredestein Wintrac Xtreme (225/40R18) etwa für den VW Golf und den SEAT Leon genauso wie für Audi TT oder Škoda Superb. Mit 1.590 Euro markiert der Komplettradsatz den Einstieg in die ABT Winterwelt.

Für die Fullsize-SUVs Audi Q7 und VW Touareg ist dagegen die 20-zöllige CR20 silverlight mit dem Michelin Latitude in 275/40R20 für 2.990 Euro ein reizvolles Angebot.

Die großen Limousinen und Kombis - Audi A6, A7 und A8 - können sich mit einem echten 20-Zoll-Highlight schmücken: Die dunkle ABT DR20 wird exklusiv mit dem Dunlop SP Winter Sport (4.990 Euro) bereift und trägt als Zeichen für ultimative Performance das ABT Motorsport-Logo.

Der Leistungsgedanke stand bei der Reifenwahl für die ABT Ingenieure übrigens stets im Vordergrund. Sie wählten deshalb Kombinationen, die nicht nur hervorragende Wintereigenschaften besitzen, sondern selbst in der kalten Jahreszeit sportliche Fahrleistungen souverän auf den Asphalt bringen können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Kommissar Brummi" : Sicherheitspartnerschaft des neuen NRW Innenminister Reul (CDU) mit Polizei, Taxigewerbe und den Rastanlagen an der Autobahn

, Mobile & Verkehr, Vereinigung Deutscher Autohöfe e.V

Schon wieder eine Show-Nummer? So kritisiert der Bund der Kriminalbeamten (BDK) die „Sicherheitspartners­chaft“ des neuen NRW Innenministers...

Neue Wege für Pendler: Arbeitgeber setzen auf nachhaltige Mobilität

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Kreative und vorbildhafte Ideen für bessere Arbeitswege und umweltschonende Mobilität - danach sucht "mobil gewinnt", eine gemeinsame Initiative...

Neue Modelle 2018: Trend zum SUV hält an

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Die Autohersteller setzen weiter auf SUV: Im nächsten Jahr kommen 60 neue SUV-Modelle oder Facelifts auf den Markt. Das sind rund 40 Prozent...

Disclaimer