Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 318781

ABT Power Tage für junge Gebrauchte

Kempten, (lifePR) - Seit vielen Jahren locken die ABT Power Tage für junge Gebrauchte leistungs- und zugleich preisbewusste Kunden zu ABT Sportsline. Autofahrer, die auf der Suche nach mehr Power und zusätzlichem Fahrspaß sind, gehen eben "zum ABT". Erst recht, wenn der weltweit größte Veredler von Fahrzeugen der Marken Audi, VW, Seat und Škoda zur Preisoffensive bläst und so günstig mit alltagstauglicher Zusatz-Power fürs eigene Automobil lockt. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 13. Juli 2012 erhalten Kunden auf alle regulären ABT Power Preise 30% Rabatt, gültig für Fahrzeuge älter als zwei Jahre, direkt bei ABT Sportsline in Kempten oder bei einem der regionalen Stützpunkthändler. Im Aktionspreis ist keine Garantie auf das Fahrzeug enthalten. Die Gebrauchtwagen Garantie (ABT Perfect Car) kann aber selbstverständlich optional abgeschlossen werden.

Zeitgleich werden die ABT Power Tage für junge Gebrauchte unter anderem auch in Finnland, Österreich, Ungarn bei insgesamt über 150 Partnern angeboten. Deren Adressen sind auf der Firmen-Website www.abt-sportsline.de unter dem Menüpunkt "Händlersuche" zu finden.

Ein Tipp für alle, die Rennsport-Feeling pur erleben wollen: In der Firmenzentrale von ABT Sportsline kann man in die Welt automobiler Hochtechnologie eintauchen, während das Kundenfahrzeug optimiert wird. In dieser Zeit bietet sich ein Bummel durch den attraktiven Showroom an, in dem die neuen Auto-Kreationen von ABT Sportsline zu sehen sind. Auch das Firmenmuseum lädt zum Verweilen ein: Technische Highlights aus dem Straßen- und Rennsport vergangener Epochen lassen Erinnerungen aufleben und die Zeit wie im Fluge vergehen. Auch ein Trip in die Innenstadt von Kempten mit der Fürstlichen Residenz, dem Kornhaus oder der Basilika St. Lorenz lohnt sich. In dieser einmaligen Umgebung werden schließlich seit 116 Jahren technische Innovationen entwickelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Autonomes Fahren kommt zuerst in Kleinbussen, nicht im Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Nicht Autos, sondern Kleinbusse werden das Autonome Fahren zuerst auf die Straße bringen. Davon geht Stefan Sommer aus, Chef des Automobilzulieferers...

ZF: Das Auto bleibt ein mechanisches Fahrzeug

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Haben Automobilzulieferer, die klassische Fahrzeugteile wie Getriebe, Bremsen und Radaufhängungen herstellen, doch eine anhaltende Zukunft vor...

ZF: Synthetische Kraftstoffe besser als E-Autos

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der Automobilzulieferer ZF hält den Einsatz synthetischer Kraftstoffe im Vergleich zum Elektroauto für sinnvoller, um die Fahrzeugemissionen...

Disclaimer