Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151768

PARALYMPICS 2010

Apotheker gratulieren Verena Bentele zur Goldmedaille

(lifePR) (Berlin/Whistler, ) Dank einer famosen Laufleistung hat sich die Biathletin Verena Bentele am Samstag in Whistler/Kanada die Goldmedaille in der 3-Kilometer-Verfolgung der Sehbehinderten gesichert. Die deutschen Apothekerinnen und Apotheker gratulieren der 28-jährigen Sportlerin, ihrem Begleitläufer Thomas Friedrich und dem Team zum ersten Edelmetall bei den X. Paralympics.

Im Rahmen des Eröffnungsabends, der von den Apotheken als Partner der deutschen Mannschaft gestaltet wurde, beglückwünschte Friedemann Schmidt, Vizepräsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, Verena Bentele gemeinsam mit Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS).

Schmidt: "Verena Bentele hat wieder einmal mit einer tollen sportlichen Leistung den Sprung aufs Treppchen geschafft. Wir drücken ihr und dem ganzen Team nun die Daumen, dass es nach diesem furiosen Start so weiter geht."

Die Apotheker gratulieren aber auch den beiden viertplatzierten Sportlern Josef Giesen (3 km Verfolgung stehend) und Willi Brehm (3 km Verfolgung der Sehbehinderten) zu ihren vierten Plätzen. Im Deutschen Haus Paralympics können Gäste noch bis zum Ende der Spiele an einer speziellen Schießanlage testen, inwieweit sie Verena Bentele und den anderen Sportlern nacheifern können.

Die ABDA ist Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) und Partner der deutschen Mannschaft für die Paralympics in Vancouver und Whistler.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorrad GS Trophy Qualifier Germany 2017 vom 8. bis 10. Juni in Niedereschach

, Sport, BMW AG

Es wird knackig. Sehr sogar. Was dem Organisationsteam ein verschmitztes Grinsen ins Gesicht zaubert, wird den Teilnehmern am BMW Motorrad GS...

Formel 1 soll weniger ausgeben

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel 1 muss sich auf den lang diskutierten Kostendeckel und eine gerechtere Geldverteilung einstellen. Vor allem beim Motor in der Formel...

Formel 1 bleibt im Free TV

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel 1 wird auch nach dem Besitzerwechsel vorerst weiter im Free TV ausgestrahlt. Das kündigte der neue Formel-1-Chef Chase Carey im Gespräch...

Disclaimer