Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 76638

AachenMünchener als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert

Für Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gemeinnützige Hertie-Stiftung ausgezeichnet / audit berufundfamilie unter Schirmherrschaft von Dr. Ursula von der Leyen und Michael Glos

Aachen, (lifePR) - Die Initiative berufundfamilie der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung hat die AachenMünchener mit einem Qualitätssiegel für ihre nachhaltig familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet und zertifiziert. Das Zertifikat ist das Ergebnis eines Audits, in das Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AachenMünchener über alle Hierarchieebenen und Standorte hinweg einbezogen wurden.

"Die Zertifizierung als familienbewusstes Unternehmen bestätigt uns darin, dass wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hervorragende Lösungen bieten, die Anforderungen von Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen. Zugleich nehmen wir das Zertifikat als Ansporn, uns noch weiter zu verbessern", sagt Michael Westkamp, Vorstandsvorsitzender der AachenMünchener. "Unser Unternehmen profitiert enorm davon, wenn gute und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Beruf und Familie kombinieren können."

"Um die Motivation und Bindung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu steigern, werden wir weitere innovative und bedürfnisorientierte Wege gehen. Nicht zuletzt auch, um uns bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und potentiellen Bewerbern als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren", sagt Manfred Schell, Personalvorstand der AachenMünchener.

Schon jetzt Flexibilität bei Arbeitszeitgestaltung

Die AachenMünchener zeichnet sich nicht nur durch ein Verständnis von Familie aus, das über das klassische Eltern-Kind-Verhältnis hinausgeht. Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielfältige Angebote, um persönliche Belange ihrer Lebensumstände mit dem Arbeitsalltag zu vereinbaren. So etwa flexible Arbeitszeiten und umfangreiche Möglichkeiten zur Arbeitszeitgestaltung, um Angehörige zu pflegen oder Kinder zu betreuen. Die Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit für Eltern gehen über die gesetzlichen und tariflichen Elternzeitregelungen hinaus. Während der Elternzeit zahlt die AachenMünchener den Beitrag zur betrieblichen Altersvorsorge freiwillig weiter. Befragungen zur Mitarbeiterzufriedenheit, ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm und Maßnahmen zur Gesundheitsprävention runden das derzeitige Angebot der AachenMünchener für ihre rund 2.400 Beschäftigten ab.

Geplant: Kindernotfallbetreuung und weitere Maßnahmen

Für die Zukunft hat die AachenMünchener sich Ziele gesetzt, die 2011 durch das audit berufundfamilie überprüft werden. Dies schließt etwa den Aufbau einer Notfall-Kinderbetreuung an den sechs Unternehmensstandorten ein oder innovative Arbeitszeitmodelle, um plötzlich eintretende Pflegefälle in der Familie abfangen zu können. Die Personalabteilung richtet eine Servicestelle ein, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Informationen und Hilfestellung rund um "Beruf & Familie" bietet. Zudem werden die familienorientierten Angebote intern stärker kommuniziert. Die AachenMünchener wird sich so dem Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter öffnen, Vorhandenes erlebbar machen und Familienbewusstsein ausbauen.

Auditierung der AachenMünchener

Das audit berufundfamilie (www.beruf-und-familie.de) bewertet als strategisches Managementinstrument die Arbeitsbedingungen hinsichtlich ihrer Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Beleuchtet wurden dabei Maßnahmen aus acht personalpolitischen Handlungsfeldern wie zum Beispiel Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsort, Informations- und Kommunikationspolitik, Führungskompetenz, Personalentwicklung sowie Service für Familien. Die berufundfamilie gGmbH wurde vor zehn Jahren von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gegründet. Sie hat sich seitdem in Deutschland als Kompetenzträger und einzigartiges Netzwerk zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie entwickelt. Das audit berufundfamilie steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Ursula von der Leyen und des Bundeswirtschaftsministers Michael Glos.

AachenMünchener Lebensversicherung AG

Unter dem Namen AachenMünchener agieren die beiden Gesellschaften AachenMünchener Lebensversicherung AG und AachenMünchener Versicherung AG. Die AachenMünchener Lebensversicherung AG ist mit einem Beitragsvolumen von 3.889,4 Mio. ¤ (2007) der zweitgrößte Lebensversicherer Deutschlands. Die AachenMünchener Versicherung AG ist einer der größten Sachversicherer in Deutschland. Ihr Beitragsvolumen lag 2007 bei 1.052 Mio. ¤. Die Ratingagenturen Standard & Poor's und Fitch Ratings bewerten die Finanzkraft der AachenMünchener mit AA. Dies sind die derzeit höchsten an deutsche Erstversicherer vergebenen Noten. Moody's vergibt die Note Aa3. Die AachenMünchener ist ein Unternehmen der AMB Generali Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Vision fordert dringend Zugang zu Konfliktgebieten im Kongo

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die Kinderhilfsorganisat­ion World Vision fordert die internationale Gemeinschaft und die Regierung der Demokratischen Republik Kongo auf, umgehend...

Merry Fishmas – Wünsche für die Meere 2018

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Die acht SEA LIFE Standorte in Deutschland sammeln zu Weihnachten gute Wünsche für die Bewohner der Weltmeere. Alle großen und kleinen Besucher...

Stiftung Hänsel+Gretel setzt in 20 Jahren über 500 Projekte für Kinder um

, Familie & Kind, Stiftung Hänsel+Gretel / Notinsel

Die Stiftung Hänsel+Gretel setzt sich seit 20 Jahren von Karlsruhe aus bundesweit für mehr Kinderschutz und Kinderbewusstsein ein. Weit über...

Disclaimer