lifePR
Pressemitteilung BoxID: 519316 (1. FFC Frankfurt e. V.)
  • 1. FFC Frankfurt e. V.
  • Im Vogelsgesang 5
  • 60488 Frankfurt am Main
  • http://www.ffc-frankfurt.de
  • Ansprechpartner
  • Dirk Zilles
  • +49 (69) 5853-53

FFC-Heimspiel gegen den FC Bayern München in der Allianz Frauen-Bundesliga wird live im hr-fernsehen übertragen

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Das Spitzenspiel zum Rückrunden-Auftakt der Allianz Frauen-Bundesliga zwischen dem 1. FFC Frankfurt und dem FC Bayern München wird nicht nur im Stadion am Brentanobad zu sehen sein: Das hr-fernsehen wird das von der Allianz präsentierte Highlight zwischen dem siebenfachen Deutschen Meister und dem aktuellen Bundesliga-Tabellenführer am Sonntag, dem 7. Dezember 2014, 11.00 Uhr, live übertragen. Darüber hinaus ist in der ARD-Sportschau eine ausführliche Berichterstattung geplant.

Auch das Auswärtsspiel des 1. FFC Frankfurt beim VfL Wolfsburg wird deutschlandweit im TV zu sehen sein: Die Neuauflage des spannenden Bundesliga-Finals 2013/14 steigt am Sonntag, dem 30. November 2014, im Wolfsburger VfL-Stadion am Elsterweg und wird ab 11.30 Uhr live im NDR sowie im hr-fernsehen übertragen.

FFC-Manager Siegfried Dietrich: "Wir freuen uns sehr, dass die beiden Spitzenspiele in der Allianz Frauen-Bundesliga mit den Live-Übertragungen im hr-fernsehen und im NDR eine attraktive TV-Präsenz haben werden. Das ist nicht nur eine tolle Nachricht für unsere vielen deutschlandweiten Fans und Sponsoren, sondern unterstreicht auch den hochklassigen und spannenden Wettbewerb in der höchsten deutschen Spielklasse, in der aktuell mit dem FC Bayern München, dem VfL Wolfsburg, dem 1. FFC Frankfurt und dem 1. FFC Turbine Potsdam vier Mannschaften um die Meisterschaft und die Champions-League-Qualifikation kämpfen."